Basílica de Nossa Senhora Aparecida

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Basílica de Nossa Senhora Aparecida
Basilica of the National Shrine of Our Lady of Aparecida, 2007.jpg
Daten
Ort Aparecida, São Paulo, BrasilienBrasilien Brasilien
Baumeister Benedito Calixto de Jesus Neto
Baujahr 1955 bis 1980
Höhe 100,00 m
Grundfläche 18.000 m²
Koordinaten 22° 51′ 1,1″ S, 45° 14′ 1,7″ WKoordinaten: 22° 51′ 1,1″ S, 45° 14′ 1,7″ W
Besonderheiten
Zweitgrößte katholische Kirche der Welt

Die Catedral Basílica Santuário Nacional de Nossa Senhora da Conceição Aparecida (deutsch  Kathedralbasilika des Nationalheiligtums Unserer Lieben Frau der Erschienenen Empfängnis) ist die Kathedrale des Erzbistums Aparecida.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aparecida gilt als der größte Wallfahrtsort Brasiliens und empfängt jährlich acht Millionen Pilger. Der Ortsname selbst bedeutet „Erschienene“ und weist auf eine Marienerscheinung im Jahr 1717 hin. Der Kirchenbau begann 1955, um eine kleinere Basilika zu entlasten, deren Platz für die Wallfahrenden nicht mehr ausreichte. Die Kirche ist nicht zu verwechseln mit der gleichnamigen Kathedrale von Brasília, die zwar weltweit bekannter, jedoch bedeutend kleiner ist. Der Neubau wurde 1980 durch Johannes Paul II. geweiht, der sie 1981 zur Basilica minor erhob. 1984 wurde die Basilika zum katholischen Nationalheiligtum bestimmt, dem Papst Benedikt XVI. bei seinem Besuch 2007 die Goldene Rose verlieh. 2016 wurde die Kirche zur Kathedrale des Bistums erhoben.[1]

Bauwerk[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Kirche wurde ab 1955 im neuromanischen Stil errichtet. Der Kirchturm (Torre Brasília) ist 100 Meter hoch, die Kuppel des Gebäudes misst 70 Meter.[2][3] Das monumentale Bauwerk umschließt eine Fläche von knapp 18.000 Quadratmetern. Im Inneren der Kirche finden 45.000 Menschen Platz.[4] Die Basilika in Aparecida ist nach dem Petersdom die flächenmäßig größte Kirche der Welt. Lediglich die Mezquita-Catedral de Córdoba umschließt eine größere Fläche, diese wurde allerdings als Moschee errichtet und hätte eine noch größere Grundfläche als der Petersdom.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Basilica of the National Shrine of Our Lady of Aparecida – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Catedral Basílica Santuário Nacional de Nossa Senhora da Conceição Aparecida auf gcatholic.org
  2. Emporis: Basílica de Nossa Senhora Aparecida abgerufen am 28. August 2018
  3. Emporis: Torre Brasília abgerufen am 28. August 2018
  4. Frankfurter Allgemeine Zeitung: Größer ist nur der Petersdom abgerufen am 28. August 2018