Beacon Hill (New South Wales)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aussicht vom Gipfel von Beacon Hill

Beacon Hill in New South Wales, Australien, ist ein Vorort der Stadt Sydney und befindet sich 17 Kilometer nordöstlich der Großstadt. Ein paar Kilometer südöstlich liegt Manly Beach.

Die Ortschaft trägt den Namen, da 1881 auf dem 152 m[1] hohen Hügel (engl. hill), auf dem sich Beacon Hill befindet, ein Leuchtfeuer (engl. beacon) brannte.[2] Die meisten Häuser wurden in Beacon Hill während der 1950er und 1960er Jahre errichtet.[3] Von 1949 bis 1986 verfügte die Ortschaft auch über ein eigenes Postamt.[4]

Beacon Hill hatte im Jahr 2011 6900 Einwohner.[5] Der Ort ist Teil des lokalen Verwaltungsgebiets (LGA) Warringah Council.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Beacon Hill, New South Wales – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Governor Phillip Lookout - Beacon Hill, NSW, Australia. In: Waymarking. Abgerufen am 22. Oktober 2015 (englisch).
  2. The Book of Sydney Suburbs, Compiled by Frances Pollon, Angus & Robertson Publishers, 1990, Published in Australia ISBN 0-207-14495-8
  3. A History of Beacon Hill and its schools - Bruce, Jill B. 1943 - ISBN 0-7316-2170-0 (Copyright to Jill B Bruce and the Parents and Citizens Association of Beacon Hill Public School, Beacon Hill, Sydney, Australia. Contact school for permission to reprint any article or photograph.)
  4. Premier Postal History. "Post Office List". Premier Postal Auctions. Retrieved 12 June 2012.
  5. Australian Bureau of Statistics: Beacon Hill (State Suburb) (Englisch) In: 2011 Census QuickStats. 28. März 2013. Abgerufen am 29 April 2013.

Koordinaten: 33° 45′ S, 151° 15′ O