Becca Gardner

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Becca Gardner (* 4. März 1990 in Bellevue, Washington; eigentlich Rebecca Gardner) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Sie ist gemeinsam mit ihren drei Geschwistern in Lake Tahoe, Nevada aufgewachsen. Erste schauspielerische Erfahrungen sammelte sie im Alter von vier Jahren in Musicals der Missoula Children Theatre Group. Im Jahr 2003 spielte sie in Linda Larsons Thriller What Ever Happened to Alice die Rolle der Bonnie. 2005 folgte Ein ungezähmtes Leben in dem sie neben Robert Redford, Morgan Freeman und Jennifer Lopez zu sehen war.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]