Benjamin Balima

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Benjamin Balima
Wilfried Balima.jpg
Personalia
Name Wilfried Benjamin Balima
Geburtstag 20. März 1985
Geburtsort Bobo-DioulassoBurkina Faso
Größe 186 cm
Position Mittelfeld
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2001–2004 US Ouagadougou 65 (13)
2005– Sheriff Tiraspol 296 (54)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2004–2015 Burkina Faso 25 0(2)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 8. Januar 2019

2 Stand: 8. Januar 2019

Wilfried Benjamin Balima (* 20. März 1985 in Bobo-Dioulasso) ist ein Fußballspieler aus dem westafrikanischen Staat Burkina Faso.

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Er begann seine Karriere bei US Ouagadougou in der burkinischen Hauptstadt und wechselte 2005 zu Sheriff Tiraspol nach Moldawien. Er wurde dort bisher elfmal moldawischer Meister, sechsmal Pokalsieger und gewann viermal den Superpokal.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Balima spielte von 2004 bis 2015 insgesamt 25 Mal (2 Tore) für die burkinische Fußballnationalmannschaft und gehörte bei der Afrikameisterschaft 2010 zum Aufgebot von Nationaltrainer Paulo Duarte.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Burkinischer Pokalsieger: 2005
  • Burkinischer Superpokal: 2005
  • Moldawischer Meister: 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2012, 2013, 2014, 2016, 2017, 2018
  • Moldawischer Pokalsieger: 2006, 2008, 2009, 2010, 2015, 2017
  • Moldawischer Superpokal: 2007, 2013, 2015, 2016
  • GUS-Pokal: 2009

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]