Benutzer:Halberstadt/Nadina Abarth-Zerjav

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nadina Abarth-Zerjav (* 05.03.1912 in Gorizia; †17.09.2000 in Ljubljana)

Familie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Eltern von Nada Abarth-Zerjav waren Milena Lavrencic und Dr. Gregor Zerjav. Alterer Bruder: Borut Zerjav, Journalist(Paris) Zwillingsschwester: Tatjana Zerjav, als junge Frau an Tuberkulose verstorben. Ehemann: Karl Abarth (Carlo Abarth)

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nadina Abarth-Zerjav wurde am 5.3.1912 als Tochter von Gregor Zerjav, einem späteren slowenischen Minister]] und Milena Zerjav, geborene Lavrencic, in Görz (heute Gorizia) geboren und wuchs in Graz und Ljubljana auf. Ihre weitere Erziehung nach dem frühen Tod beider Eltern erfolgte in München und Paris. Nadina Abarth-Zerjav lernte ihren späteren Ehemann Karl Abarth (Carlo Abarth) 1944 am Gardasee kennen, sie heirateten am 28.11.1949. Nada Abarth wirkte mit am Aufbau des Turiner Abarth]]-Werkes und leistete unter anderem durch ihre Sprachgewandtheit nicht nur im Rahmen von PR-Aufgaben (7 Sprachen fließend) einen wichtigen Beitrag zum internationalen Erfolg dieser Marke. Sie war Ehefrau des bekannten Turiner Automobil-Industriellen zwischen 1949 bis 1966, während der intensivsten Zeit seiner Schaffensperiode; aus der Ehe mit Karl Abarth gingen keine Kinder hervor. 1979 ließ sich Abarth von seiner Frau scheiden.

Auch nach der Trennung hat sie Carlo Abarth weiter verehrt und nach seinem Tode sein Andenken bewahrt. Sie besaß eine umfangreiche Sammlung von Erinnerungsstücken und Privatfotos, die sie Besuchern gerne, während sie aus alten Zeiten berichtete, zeigte. Am 3.5.1999 fiel sie in ihrer Wohnung, wurde in das Krankenhaus gebracht und am 5.5.1999 am linken Oberschenkel operiert.

Nada Abarth lebte über 50 Jahre in Turin und war dort sehr bekannt. Sie verließ diese Stadt im November 1999 aufgrund ihrer Pflegebedürftigkeit und zog zu der Familie ihres Großneffen nach Ljubljana. · Die Trauerfeier und die Beisetzung fanden am Donnerstag, den 21.9.2000 auf dem Friedhof Zale in Ljubljana statt, wo sich die Familiengrabstätte befindet.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wikipedia (englisch und slowenisch), Gregor Zerjav

Pressenachricht zum Tode von Nadina Abarth-Zerjav

Interviews mit Nadina Abarth-Zerjav (Dario Lampa)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

http://en.wikipedia.org/wiki/Gregor_Zerjav
http://en.wikipedia.org/wiki/Carlo_Abarth
http://en.wikipedia.org/wiki/Nadina_Abarth-Zerjav
http://nonsolomacchine.blogspot.com/2011/09/spazio_23.html
http://nonsolomacchine.blogspot.com/2011/09/parents-of-nadina-abarth-zerjav.html


Kategorie:Geboren 1912 Kategorie:Gestorben 2000 Kategorie:Frau