Benutzer:Partisan1917

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
de Diese Person spricht Deutsch als Muttersprache.
en-2 This user is able to contribute with an intermediate level of English.
Kommunismus ist Liebe
Dieser Benutzer liebt den Kommunismus. Sein Herz schlägt schon immer links.
Inkscape Logo.svg
Dieser Benutzer hat eine Vorliebe für Vektorgrafiken. Er ist Inkscape-süchtig.
Uploads (WP)
Uploads (WMC)
Werkzeug


Das Schöne an der Menschlichkeit ist, sie ist nicht nur unser Ziel, sondern auch ein Teil unseres Weges – denn indem wir das Menschliche in den Menschen herausfordern, rütteln wir ein Stück weit an den Grundfesten dieser unmenschlichen Welt. Je weiter und entschlossener wir unseren Weg gehen, umso gangbarer wird er, bis wir schließlich in der Lage sind, uns auch von unserer eigenen Unmenschlichkeit zu befreien, die diese Welt uns noch aufzwingt.


„Alle bisherigen Bewegungen waren Bewegungen von Minoritäten oder im Interesse von Minoritäten. Die proletarische Bewegung ist die selbständige Bewegung der ungeheuren Mehrzahl im Interesse der ungeheuren Mehrzahl.“

Karl Marx, Friedrich Engels

„Zersplittert sind die Arbeiter nichts. Vereint sind die Arbeiter alles.“

Lenin

„Freiheit ist die Einsicht in die Notwendigkeit.“

G. W. Friedrich Hegel

„Seid vor allem immer fähig, jede Ungerechtigkeit gegen jeden Menschen an jedem Ort der Welt im Innersten zu fühlen. Das ist die schönste Eigenschaft eines Revolutionärs.“

Che Guevara

„Ein Kommunist soll offenherzig, ehrlich und aktiv sein, das Interesse der Revolution muss ihm teurer sein als sein eigenes Leben, er hat seine persönlichen Interessen den Interessen der Revolution unterzuordnen; er soll immer und überall an den richtigen Grundsätzen festhalten und einen unermüdlichen Kampf gegen alle falschen Ideen und Handlungen führen, um so das kollektive Leben der Partei und die Verbindung zwischen der Partei und den Massen zu festigen; er muss sich mehr um die Partei und um die Massen kümmern als um die eigene Person, mehr um andere Menschen als um sich selbst. Nur dann kann er als Kommunist angesehen werden.“

Mao Zedong

„Während das Lebensgefühl des Antikommunismus nur Hinterhalt, Massenverachtung und Niedergang vermittelt, strahlt das des Kommunismus Freiheit, Solidarität, Vertrauen in die Massen und Siegeszuversicht aus.“

Stuttgarter Parteitag der Marxistisch-Leninistischen Partei Deutschlands

„Wer zu Hause bleibt, wenn der Kampf beginnt, und lässt andere kämpfen für seine Sache, der muss sich vorsehen: Denn wer den Kampf nicht geteilt hat, der wird teilen die Niederlage. Nicht einmal Kampf vermeidet, wer den Kampf vermeiden will, denn es wird kämpfen für die Sache des Feindes, wer für seine eigene Sache nicht gekämpft hat.“

Bertolt Brecht

„Das Volk und nur das Volk ist die Triebkraft, die die Weltgeschichte macht.“

Mao Zedong

„Stalin bricht Hitler das Genick!“

Ernst Thälmann

„Dieser Vaterländische Volkskrieg gegen die faschistischen Unterdrücker hat nicht nur das Ziel, die über unser Land heraufgezogene Gefahr zu beseitigen, sondern allen Völkern Europas zu helfen, die unter dem Joch des deutschen Faschismus stöhnen. In diesem Befreiungskrieg werden wir nicht allein dastehen. In diesem großen Krieg werden wir treue Verbündete an den Völkern Europas und Amerikas haben, darunter auch am deutschen Volk, das von den faschistischen Machthabern versklavt ist.“

Josef Stalin

„Bleiben wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche.“

Che Guevara

„Wir lernen im Vorwärtsgeh’n, wir lernen im Geh’n!“

Heinz R. Unger

„Wer wirklich Revolutionär sein will, der muss sich organisieren, der muss sich mit seinem ganzen Leben einbringen. Revolutionär zu sein ist keine halbe Sache!“

Stefan Engel

„‚Was tun Sie‘, wurde Herr K. gefragt, ‚wenn Sie einen Menschen lieben?‘ ‚Ich mache einen Entwurf von ihm‘, sagte Herr K., ‚und sorge, dass er ihm ähnlich wird.‘ ‚Wer? Der Entwurf?‘ ‚Nein‘, sagte Herr K., ‚Der Mensch.‘“

Bertolt Brecht

„Proletarier aller Länder und Unterdrückte, vereinigt euch!“

Zentralkomitee der Marxistisch-Leninistischen Partei Deutschlands

„Mit der Neuorganisation der internationalen Produktion seit den 1990er Jahren wurde die Umweltkrise zur gesetzmäßigen Erscheinung der kapitalistischen Produktionsweise. Das bedeutet, dass kapitalistische Produktion und Konsumtion nur noch auf der Grundlage chronischer krisenhafter Zerstörung der Umwelt funktionieren. Damit hat die Entwicklung des Kapitalismus einen Punkt erreicht, an dem er unvereinbar wird mit dem Erhalt der natürlichen Lebensgrundlagen der Menschheit.“

Stefan Engel

„In Soviet Wikipedia, the Commie vandal is an admin.“




Tjen Folket: Grover Furr talk on his book "Khrushchev Lied"