Benutzer:Wolpertinger

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
QSicon öde.svg
Ich bin bis auf Weiteres inaktiv.
Nuvola apps kmoon.png
Ich bin im Urlaub, in den Ferien, habe momentan keinen Internetanschluss oder bin aus anderen Gründen derzeit nicht aktiv.

--Gissi 17:44, 20. Mär. 2007 (CET)

Bitte hier keine Diskussionsbeiträge einstellen!

Profil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datei:Bush-schroeder-der-wars 2-380x380.jpg
Verständigung? Auch unter Politikern manchmal nicht ganz so einfach...

Warum Wolpertinger - und was ist das?[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das ist schön bei uns Deutschen: Keiner ist so verrückt,
daß er nicht einen noch Verrückteren fände, der ihn versteht.
(Heinrich Heine, Die Harzreise)

Wolpertinger ist die bairische Nationalchimäre (angeblich ein Fabelwesen, aber derart Verwegenes behaupten nur die Ungeweihten...). Man weiß nie, wo er auftaucht und wenn, in welcher Gestalt. Er ist sozusagen ein Phantasie-Tier.

Na also der Wolpertinger is fei wahr!! Den gibt´s fei echt und den kann ma im 1.Wolpertinger Museum Bayerns ausgestopft begutachten. Ich prüf das mit dem Museum und werd dann ein Update hier veröffentlichen.Es ist im Allgäu, ne tolle Gegend, fast so schö wie in Franken.

Wer oder was bin ich tatsächlich?[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wenn ich das wüsste!

Tja, des is net soo einfach!Es ist ca. 30-50cm gross und ist a weng gefährlich. Deswegen haben die Trachtler einen Waden Schutz dran.;-) Schaut ma auf die Seite von BAYERN3 nach da steht des alles sehr ausführlich. Gruss von einem Franken

Interessen?[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zuviele, befürchte ich. Aber das gibt sich - auch meine Zeit wird den Jahren immer knapper...

Philosophie, (deutsche) Literatur, Musik (jede außer der schlechten!), Reisen (Länderkunde, Städte), Geschichte, Politik, Kunst und - Fotografie.

Neue historische und politische Karten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ich habe neue Karten eingestellt, zwei unter der GFDL, weitere unter der Creative-Commons-Lizenz:


Wer selbst Karten zeichnen möchte, findet u.a. hier viele Vorlagen ("outline maps"):


Frankreich 1429 bis 1453

Neue Bilder und Grafiken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bisherige Beiträge?[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einige zur Auswahl:

Meinungen zu meinen Artikeln bzw. ergänzenden Beiträgen sind mir natürlich immer willkommen! (Bitte gfs. auf der Diskussionsseite einstellen).

Die Goldene Bulle von Karl IV. (1356)

Sodann verbessere ich gelegentlich Bilder in technischer Hinsicht (wenn sie mir beim Stöbern denn auffallen und wenn es denn noch möglich ist...), von denen viele bei Wikipedia in teilweise fürchterlichem Zustand sind (siehe etwa Ravenna, vorher und nachher, Friedrich Barbarossa vorher und nachher) - oder auch hier (Überarbeitung) und hier (Original); bei letzterem Beispiel ist es natürlich besonders schade, wenn ein ansonsten fraglos "exzellenter Artikel" wie Spätantike durch womöglich untaugliche Illustrationen verhunzt wird. Ich habe auch viele Beiträge maßgeblich illustriert (zum Beispiel Regensburg, Augsburg). Auch habe ich zahlreiche Scans hochgeladen - z.B. von und aus Werken, deren Leistungsschutzrechte abgelaufen sind.

Aversionen und Abneigungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1. Nazis und andere Rechtsextreme, die die Wikipedia an den unterschiedlichsten Stellen zu ihrer Napola umfunktionieren wollen oder wollten

2. Regelfanatische "Administratoren" oder Wichtigtuer, die selbst nicht wissen, wie man z.B. ordentlich bibliographiert. Oder solche, die unsachlich und unangemessen handeln und dann weinerlich auf "Sachlichkeit" meinerseits bestehen...

3. Kritiker, die mir anlasten, was sie selbst verbrochen (oder zu verantworten) haben

4. Verschlimmbesserer

Mitteilungen und Kommentare[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Opera 8.0: Der Wikipedia-Browser?[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ich habe den neuen Opera 8.0 ausprobiert. Dieser Browser scheint die von der Wikipedia-Software verwendeten CSS- und XML/XHTML-Standards hinreichend zu beherrschen, im Gegensatz zu allen anderen mir bekannten. Die Druckversionen werden erstmals korrekt formatiert - so wie beabsichtigt.

Wer Wert legt auf anständige Ausdrucke, sollte diesen Browser unbedingt mal testen. In der kostenlosen Version muss man allerdings Werbung in Kauf nehmen, die man allerdings von Banner auf Google-Ads umschalten kann - die sind weniger lästig. (Siehe auch hier). - 08:21, 22. Apr 2005 (CEST)

Opera ist ja seit Version 8.5 Freeware. Wenn ich in der Wikipedia arbeite, verwende ich ausschließlich Opera, wegen der Gewschwindigkeit und wegen der Formularfunktionen (Rechtschreibkorrektur, Rückgängig in allen Felder. M2 ist bei mir auch im Einsatz.
An den Wolpertinger: Geniales Bild bei Tulpenbaum!! Leider in ziemlich niedriger Auflösung. Vielleicht könntest das selbe Bild nochmal in hoher Auflösung hochladen? Wär super!! Ciao&lg, Migas'pic 23:39, 17. Feb. 2007 (CET)