Benutzer:Yumiki~dewiki

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Über mich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hallo! Ich wollte mich hier mal ein wenig vorstellen, damit ihr einen kleinen Eindruck von mir bekommt. Ich bin Studentin und habe mir vor allem hier angemeldet, weil ich oft für's Studium Artikel über bestimmte Personen gesucht habe oder Ereignisse und wikipedia eignet sich dafür einfach hervorragend! Da ich selbst auch gerne schreibe, und es mir schon seit längerer Zeit, sprichwörtlich in den Finger juckte, auch hier mal einen Beitrag zu bearbeiten oder komplett neu zu schreiben, wenn ich dazu Informationen hatte (vor allem im Filmbereich und Beiträge die über den asiatischen Raum verfasst wurden), meldete ich mich hier einfach an, um mal zu sehen, was wirklich in mir steckt und wenn ich anderen Menschen dazu auch noch ein kleines bisschen meines Wissen zukommen lassen kann, bin ich glücklich! ^^

Oh, vielleicht wundern sich einige über den japanischen Namen Yumiki, obwohl ich Deutsche bin. Der Name ist vor einigen Jahren entstanden, als ich mich sehr für Japan interessierte und unbedingt einen japanischen Namen haben wollte. So fiel mir der Name Yumiki ein und ich sagte meinen Freunden, sie sollten mich nur noch so nennen. Als ich dann 18 wurde, ließ ich mir den Namen als Zweitnamen in meinen Personalausweiß eintragen, und da es der zweite Name ist, ist es mein Rufname, also stelle ich mich neuen Leuten nur noch mit meinem Rufnamen Yumiki vor, auch wenn mich einige dann seltsam anschauen...

Wie dem auch sei, wer jetzt gerne noch ein wenig mehr über mich wissen/erfahren möchte, der darf sich ruhigen Gewissens meinen Steckbrief durchlesen und sollte sich nicht wundern, wenn er ein bisschen viel formatiert ist, weil ich damit auch gleichzeitig üben möchte, wie man hier Beiträge schreibt und ein Layout bekommt.

Steckbrief[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Babel:
ar
هذا المستخدم بإمكانه أن يشارك بالعربية كلغة أم.
de Diese Person spricht Deutsch als Muttersprache.
en-4 This user speaks English at a near-native level.
fr-4 Cette personne parle français à un niveau comparable à la langue maternelle.
es-2 Este usuario puede contribuir con un nivel intermedio de español.
ja-2 この利用者はある程度日本語を話します。
zh-2 该用户可以使用一般程度的中文进行交流。
該用戶能以一般程度的中文进行交流。
eo-2 Ĉi tiu uzanto povas komuniki per meza nivelo de Esperanto.
ia-2 Iste usator pote contribuer con un nivello intermedie de interlingua.
Satellitenaufnahme von Europa Dieser Benutzer kommt aus Europa.
Bundeswappen der Bundesrepublik Deutschland Dieser Benutzer kommt aus Deutschland.
Landeswappen von Nordrhein-Westfalen
Dieser Benutzer kommt aus Nordrhein-Westfalen.
Bad Honnefer Wappen
Dieser Benutzer kommt aus Bad Honnef.
Benutzer nach Sprache


Name: Yumiki W.

Geburtsdatum: 01.12.

Größe: 1,67 m

Augenfarbe: braun-grün

Haarfarbe: braun

Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Chinesisch, Spanisch, Japanisch

Beruf: zurzeit noch Studium zur Europasekretärin


Ausbildung:

  • Realschule bis 2004
  • Klasse 11 bis 2005
  • Praktikum bei Trans-o-flex von Juli 05 bis September 05
  • Studium zur Europasekretärin von Okt. 05 bis voraussichtlich Apr. 08

Hobbys: lesen, schreiben, Sport, Freunde treffen, Musik...



Interview[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1.Was für Musik hörst du denn so?

Ich höre Pop, Rock, J-pop, J-rock, Cantopop, Grunge, Trance, Techno, Goa, Punk, Punkrock, Swing, Alternative

2.Was genau liest du?

Ich lese Bücher und Manga beiderlei. Romantik, Komödie und Horror sowie Action sind meine Lieblingsgenres. Bei Manga eigentlich auch, allerdings lese ich dort auch noch Shonen Ai wie Bronze und Zetsuai 1989. Außerdem lese ich gerne die Werke von Masakazu Katsura wie Video Girl Ai, Is oder DNA², Arina Tanemura, und Manga wie Zettai Kareshi, Marmelade Boy, City Hunter, Yami no Matsuei....

3.Und was schreibst du so?

Vor allem Gedichte oder Kurzgeschichten. Allerdings habe ich auch eine längere angefangen, die sich momentan auf eine Seitenzahl von 86 Din-A-4 Seiten beläuft und mit der ich vorhabe, Jugendbuchautorin zu werden, aber ich glaube, bis dahin wird es noch ein Weilchen dauern, weil ich momentan sehr viel mit dem Studium zu tun habe und die Geschichte immer wieder überarbeite.