Benutzer Diskussion:Bwag

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche


Erklärung und letzter Hinweis[Quelltext bearbeiten]

Diese Frage mit dem gewohnt ironischen "lieber X" ist trolliger Natur, denn daß dein erneut gegen das Intro verstoßender Kommentar auf der VM „Nur so zur Info, wo ein Gustav, ein KarlV ist, da ist ein Otberg nicht weit weg und daher wurde von ihm die beanstandete Seite gelöscht“ [1] nichts zu suchen hat und gelöscht werden konnte, leuchtet ein. Da ich Dir derartige Fragen auf meiner Disk. bereits mehrfach beantwortet [2] und für das im Grunde doch alte Spiel meine knapper werdende Lebenszeit investiert habe, es also nichts Neues gibt und geben wird, werden Deine zeitraubenden Störungen nun immer gelöscht, ggf. auch mit schlichten Zurücksetzungen. Du brauchst Dich also auf meiner Disk., der ich keine Parteispiele mitmache und Störer unabhängig davon ausbremse, ob sie von links oder rechts kommen, nicht erneut zu melden, das Spiel ist als Trollerei und Zeitraub längst bekannt.

Nun allgemein und über diese Einzelgeschichte hinausgehend: Ich habe Dich auf das dünner werdende Eis, auf dem Du mit Deinen (auch im Sperrlogbuch [3] dokumentierten) Dauerstörungen in zahlreichen Honigtöpfen wanderst, mehrfach deutlich hingewiesen und Dich gebeten, sie zu unterlassen. Sie binden Zeit und Energie, unterminieren das Projekt, stören Versuche, sich irgendwo, häufig in sensiblen Bereichen sachlich zu einigen und zu sinnvollen Lösungen zu kommen, m.a.W. handelt es sich bei diesem Treiben um massive Projektstörung. Die Diff-Links sind Legion und werden deswegen auch auf Nachfrage jetzt und in diesem Abschnitt nicht herausgesucht. Solltest Du den Kurs des Rabulismus, der ständigen tendenziösen Senfereien, eskalierenden Sprüche, redundanten Fragen, Sticheleien, Introverstöße, Verharmlosungen etc. fortsetzen, werde ich Dein Konto ggf. dauerhaft sperren. EdD --Gustav (Diskussion) 16:56, 30. Jan. 2017 (CET)

Lieber Gustav, danke für diese Info, oder sollte ich es eher als Drohung auffassen? Egal, ich hab dir schon mal an andere Stelle geschrieben, dass ich über 3000 Fotos einbrachte (über 8.000 mal eingebunden), über 1000 Artikel schrieb, massenweise Artikel erweiterte und verbesserte und über 2.000 Artikel sichtete. Mein Anteil an Edits im Metabereich beträgt rd. 16% plus rd. 3% Meta-Diskussionsseite: [4]. Ich denke, diese rd. 19% stehen mir zu und du sollst dir eher Mitarbeiter aussuchen, die sich im Metabereich wesentlich mehr „herumtreiben“ oder ist die ganze Begründung von dir nur ein Vorwand, um eine „Gesinnungssperre“ ausführen zu können?Bwag 17:11, 30. Jan. 2017 (CET)
Ehrlich gesagt, Bwag, bin ich jetzt a bisserl neidisch. Ich hab bisher noch keine so schöne Ansprache bekommen. lol. MfG, --Brodkey65|...Am Ende muß Glück sein. 17:15, 30. Jan. 2017 (CET)
Sorry, ich kann nichts dafür, dass ich sein Liebkind bin. – Bwag 17:20, 30. Jan. 2017 (CET)
Ja, schade, weil ihr beide kluge Köpfe seid. Die ständige Androhung des Kollegen, Dich dauerhaft zu sperren, empfinde ich allerdings auch als unakzeptabel. --Amanog (Diskussion) 18:51, 30. Jan. 2017 (CET)
Ach komm, Bwag, wen interessieren schon Fotos oder angelegte Artikel in einer Enzyklopädie. Hier kommt es darauf an, auf der richtigen Seite zu stehen. Da sind die von AnnaS.aus I. angelegten Artikel doch von ganz anderem Kaliber. --Oltau 23:53, 30. Jan. 2017 (CET)
PS: Die Steno-Mitschrift-Ausrede glaube ich Magister nicht, die Straftat nach § 201 StGB (Deutschland) lässt sich ihm allerdings nicht nachweisen. Dafür ist AnnaS.aus I. zu früh an die Wikipedia-Öffentlichkeit gegangen. Dass ihm Gustav jedoch wider besseren Wissens heute Nachmittag erneut eine Nötigung unterstellte, wäre schon eine VM Wert gewesen. Er weiß ganz genau, dass das drängen einer Person, die Wahrheit zu sagen, und wenn sie dies nicht tue, den Beweis dafür zu erbringen, dass die Person gelogen hat, keine Nötigung im strafrechtlichen Sinne darstellt (siehe § 240 (2) StGB). Sonst könnte man sämtliche Polizeibeamte oder Richter der Nötigung bezichtigen, wenn sie darauf drängen, dass Beschuldigte die Wahrheit sagen (wirkt sich gemeinhin strafmildernd aus, das „empfindliche Übel“ wäre die höhere Strafe). Es wird auch keine Nötigung durch den Umstand, dass eine technische Aufzeichnung der Konferenzgespräche einen Straftatbestand darstellten, wenn sie denn nachweisbar wäre.
Hallo Gustav, trotz deiner Sperrankündigung habe ich mir erlaubt in der Causa Magister-JensBest diese VM zu stellen. Ich hoffe, du siehst großzügig hinweg und schreitest nicht zu Tat. – Bwag 22:06, 30. Jan. 2017 (CET)

VM von Informationswiedergutmachung[Quelltext bearbeiten]

Hallo Bwag, Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – Xqbot (Diskussion) 09:33, 12. Jan. 2017 (CET)

Ach nur eine VM von einem, der eine Aversion gegen die im deutschsprachigen Kulturkreis üblichen genealogischen Zeichen etwas hat und damit das nicht so auffällt, hat er diese „unter falscher Flagge“ (man lese den Zusammmenfassungskommentar) entfernte: [5]. Als ich ihn dann aufklärte, dass das keine „Normdaten“ sind [6], lief er dann sozusagen zu „Papi“ .... – Bwag 09:57, 12. Jan. 2017 (CET)

VM von Schlesinger[Quelltext bearbeiten]

Hallo Bwag, Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – Xqbot (Diskussion) 11:28, 12. Jan. 2017 (CET)

Ach der spielte nur ein wenig die beleidigte Leberwurst, wie hier die Amadeu Antonio Stiftung: [7]. – Bwag 18:45, 12. Jan. 2017 (CET) PS: Sogar „ein selbsternannter Psychologe“ fand sich ein, um seine Senf abzuladen.
Übertrag, da es offensichtlich auf der betreffenden Benutzer-Disk-Seite nicht stehen darf/soll [8]:
== Zur Klarstellung bezüglich dem „Maulkorb auf Metaseiten“ ==
Hallo, weil du hier sozusagen schon wieder mir Metaedits verbietest. Ich sehe es ungern, wenn du mich sozusagen zum Arbeitstier degradierst. Mein Artikeleditanteil ist aktuell bei 59,8%. Ich habe über 1.000 Artikel angelegt und über 3.000 eigene Fotos hochgeladen, die über 5.000 mal in der DE-WP eingebunden sind und für die ich rund einmal unentgeltlich um die Welt fuhr. Zwischendurch habe ich über 2.000 Sichtungen vorgenommen. Mein Anteil im Metabereich ist 15,5% + 3% (Disk): [9] und ich denke, das steht mir auch zukünftig zu.
Und sollte es dir um die „labyrinthischen und zu ständigen Politkommentaren“ gehen, die du hier bekrittelst: [10], dann denke ich, dass du vorher bei Leuten anfängst, die einen Anteil an Artikeledit von 26,8% aufweisen: [11] und mit solchen Kapitelüberschriften aufwarten: „Der AfD-Mann MAGISTER soll nicht ohne Neuwahl weitermachen dürfen!“Bwag 18:38, 12. Jan. 2017 (CET)
Bwag 18:55, 12. Jan. 2017 (CET)

VM von Fiona B.[Quelltext bearbeiten]

Hallo Bwag, Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – Xqbot (Diskussion) 10:54, 18. Jan. 2017 (CET)

OK, nachdem fast alle meiner „Freunde“ sich dort einfanden (KarlV, Kopilot, nur der JosFritz und Elektrofisch fehlten) ging sich dann doch ein Tag aus, weil ich nach diesem Edit [12] beim Editierer in diese Form nachfragte: [13]. – Links oder rechts? 12:32, 18. Jan. 2017 (CET)
Nein, nicht weil Du das ein Mal gemacht hast, sondern mehrfach und mit Sockenpuppenunterstellungen. Dass es "nur" ein Tag war, lag daran, dass Dich Kritzolina vorher schon angesprochen hatte. Bwag, nichts gegen Späßchen, aber nicht bei jedem und dauernd. Ich würd' mir wünschen, dass Du dich weniger an Deinen „Freunden“ abarbeitest. Habe die Ehre, Herr Professor, --Kurator71 (D) 12:46, 18. Jan. 2017 (CET)
OK, ist deine Sichtweise. Hier habe ich den Vorgang Schritt für Schritt aufgezeichnet, inkl. Diff-Links. Als promovierter Historiker wirst du ja eine Faktenlage analysieren können. Dabei wird dir vielleicht auch auffallen, dass mit Fiona B. beginnend alle hinter mir hergestifelt sind. Von den Unbeteiligten, die sich bei der VM eingefunden habe, also auch sozusagen Hinterherstifeler, will ich noch gar nicht reden. Immerhin will ich einen promovierten Historiker mit Fakten nicht überhäufen, so dass eventuell dann den Überblick verloren geht. Es grüßt Dein „Professor“ Bwag. – Links oder rechts? 15:21, 18. Jan. 2017 (CET)
PS: Von einer SP sehe ich mal ab, so dass die Hinterherstiefler nicht abgelenkt sind und sich daher ausnahmsweise mal der enzyklopädischen Mitarbeit widmen können, obwohl ich bei solchen Editsübersichten eher skeptisch bin: [14].
Fiona hat den Artikel mehrfach bearbeitet, ich vermute also, dass sie ihn auf ihrer Beo hatte, sonst müsste ich auch vermuten, dass Du Deinem Lieblingsfreund Kopilot hinterhergestiefelt bist. Aber auch da vermute ich per AGF einfach mal, dass Du den Artikel auf der Beo hattest (Du hattest ja auch schon früher Bearbeitungen vorgenommen) und Kopilots Arbeiten gestern gesehen hast... Der Rest war reine Provokation deinerseits - leider. Als Kunsthistoriker lernt man übrigens die Analyse von Fakten sehr ausführlich! Das nur nebenbei... ;-) Gruß, --Kurator71 (D) 16:24, 18. Jan. 2017 (CET)
Mit etwa mehr Fingerspitzengefühl hätte man die «Sockenpuppenunterstellung» auch als rhetorische Frage interpretieren können. Aber als «promovierter Kunshistoriker» (Replik auf «Herr Professor») kennt man ja l'art du blocage besser. --Kängurutatze (Diskussion) 14:13, 18. Jan. 2017 (CET)
Will mich mal einmischen. Finde die meisten Beiträge von dir sicherlich nicht so schlecht wie das eine Hand voll Nutzer hier gerne sehen würden wollen, aber diese "Nachfrage" war ja echt daneben. Seien wir mal ehrlich, das hast du doch nur geschrieben, weil du provozieren wolltest. Fingerspitzengefühl hätte ich da eher von dir erwartet. Vor allem, da ich bei Innobello so gut wie keine Verhaltensweisen sehe, die Fiona gleichkämen. Und ich denke, dass Kurator da den einen Tag Sperre genommen hat, kann nur Glück sein. Wäre schade wenn du wegen so etwas länger gesperrt werden würdest. /Pearli (Diskussion) 16:24, 18. Jan. 2017 (CET)
Danke für deine Rückmeldung. Ja, beim Innobello verstand ich auch nicht, dass er in dieser Perlenkette plötzlich unbedingt einen Platz einnehmen musste. Zur Sperre. Ach ich bin eh viel zu viel hier in diesem Saftladen, da ist schon mal ein Zwangsurlaub erholsam. Auch in Anbetracht, dass ich vor lauter „Wikipediaseitenlesen“ meinen geistigen Scharfsinn verliere. Schau, hier verändert Fiona meinen Beitrag auf einer Disk. Auf ihrer Benutzerseite und ihrer Diskseite steht gleich am Anfang groß, dass sie inaktiv sei: [15], [16]. Das war für mich verwirrend und daher wollte ich nachfragen: [17]. Mit mehr Scharfsinn hätte ich mir das ersparen können. Sie meinte wohl mit dem „Inaktiv“ nicht die ganze Mitarbeit in der DE-WP, sondern offensichtlich nur die Artikelmitarbeit: [18] Also, so gesehen wurde ich nur für meine Blödheit bestraft - und das zu Recht. – Links oder rechts? 20:07, 18. Jan. 2017 (CET)
Zum streiten gehören immer zwei. Mehr möchte ich zu dem Thema jetzt nicht mehr sagen ;-) Kurator hat dir noch ne Chance gegeben in seinen Möglichkeiten, wäre ganz gut, wenn du sie nutzt. Konzentrier dich eventuell wirklich auf die Artikelarbeit und lass Disk-Seiten links liegen. Manchmal verliert man trotz aller guten Absichten das eigentliche Ziel aus den Augen. Schönen Abend allen zusammen =) /Pearli (Diskussion) 20:30, 18. Jan. 2017 (CET)

VM von Steschke[Quelltext bearbeiten]

Hallo Bwag, Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – Xqbot (Diskussion) 11:49, 21. Jan. 2017 (CET)

Ach diese VM ist im übertragenem Sinne so verdunstet wie dieser Nassenheider Verdunster (sanktionslos geschlossen). Übrigens, es ging um das Abmahnunwesen. Auch der Uploader von dem Verdunster gehört zum kleinen Kreis, der gerne sofort kostenpflichtige Abmahnungen verschickt bzw. verschicken lässt und hier mal so ein Schreiben von so einem Abmahner: [19]. – Links oder rechts? 20:35, 21. Jan. 2017 (CET)
Immer klappt das Abmahnmodell nicht. [20] --87.155.253.236 21:27, 21. Jan. 2017 (CET)
Die Problematik ist schon seit Jahren bekannt. [21] --87.155.253.236 21:55, 21. Jan. 2017 (CET)
Korrekt, an sich war es bis jetzt aber nur eine Handvoll, die auf Lizenzverstöße sofort mittels kostenpflichtiger (tw. sehr geschmalzener) Abmahnung agierte. Aktuell dürfe aber da im Umfeld von einem Grazer Anwalt in Österreich sich eine eigene Gruppe aufbauen, die diese Einnahmequelle erschließen will. – Links oder rechts? 22:01, 21. Jan. 2017 (CET)
Das Geschäftsmodell orientiert sich am einem schon im Jahr 2000 eingerichteten Internetseite, Marions Kochbuch. Dort wurden die Bilder in den Suchergebnissen gezielt nach vorne gepusht. Bei fehlender Lizenzierung folgte eine Abmahnung. Abgekocht: Wie ein Webmaster mit Lebensmittelfotos Kasse macht
Es gibt noch weitere Fallstricke für Nutzer, über die sich niemand Gedanken gemacht hat.
Bei Wikiwand http://www.wikiwand.com/de/Schloss_Neuschwansteinist es ziemlich schwierig, zu den Linzenzbedingungen zu gelangen. Das Abspeichern der Bilder klappt mit der rechten Maustaste aber hervorragend.
Das Wikimediabild, bei dem die Namensnennung des Fotografen erforderlich ist, taucht in den Googlebildsucherergebnissen auch relativ weit vorne auf, direkt hinter kommerziellen Webseiten. [22]
Wenn jemand meint, dass bei Wikipedia alles umsonst ist, das Bild abspeichert und nicht bis zur Commonsseite weiterklickt, hat er schon Pech gehabt.
Sollte jemand dass Bild von einer ausländischen Internetseite, z. B. Fan-Wiki auf Wikia, auf der kein Hinweis zur Lizenz steht und auch kein Link zu Commons steht und die wahrscheinlich nicht abgemahnt wird, kopiert haben, hat er auch Pech gehabt. --87.155.253.236 23:35, 21. Jan. 2017 (CET)

Der Abmahn-Anwalt ist seit 10 Jahren Autor in der Wikipedia. Meiner Erfahrung nach scheint er gut vernetzt zu sein. Man hört immer mal wieder, dass er +/- bekannte Wikipedianer bei Abmahnungen vertritt. Ich persöhnlich vermute aus eigener Erfahrung (wirklich schräge Emails an mich persönlich und IP-Edits in dem Zusammenhang aus "Hachingen") dass er mittlerweile oder zuvor schon als Sockenpuppe auch unter anderen Accountnahmen auftritt. Ein inaktiver Autor, als der sich dieser Anwalt aktuell darstellt, ist man jedenfalls keine bekannte zugreifbare Größe in der Abmahnecke der Wikipedia. --80.187.98.32 01:21, 22. Jan. 2017 (CET)

VM von Smial[Quelltext bearbeiten]

Hallo Bwag, Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – Xqbot (Diskussion) 13:27, 28. Jan. 2017 (CET)

Ach der wollte nur, dass ich bei der Causa „Geschäftsmodell DE-WP mittels sofortiger kostenpflichtiger Abmahnung“ weniger mitrede. – Bwag 22:11, 29. Jan. 2017 (CET)
So sind sie halt, die netten Wikipedianer. Falls DEu mal schmunzeln möchtest, dann lies Dir mal das hier durch. Gruß --Pittimann Glückauf 09:59, 30. Jan. 2017 (CET)

VM von Martin Kraft[Quelltext bearbeiten]

Hallo Bwag, Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – Xqbot (Diskussion) 00:50, 5. Feb. 2017 (CET)

VM von JosFritz[Quelltext bearbeiten]

Hallo Bwag, Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – Xqbot (Diskussion) 09:35, 11. Feb. 2017 (CET)

Ergebnis war, dass der Melder und ich je einen Tag Maulkorbzwang bekamen. – Bwag 11:14, 12. Feb. 2017 (CET)

VM von JosFritz (2)[Quelltext bearbeiten]

Hallo Bwag, Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – Xqbot (Diskussion) 10:22, 12. Feb. 2017 (CET)

Siehe eins oberhalb. – Bwag 11:14, 12. Feb. 2017 (CET)

VM von Smial (2)[Quelltext bearbeiten]

Hallo Bwag, Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – Xqbot (Diskussion) 10:26, 14. Feb. 2017 (CET)

Wären die Abzocker und ihre Unterstützer gegenüber den Abgemahnten auch nur so sensibel. – Ein Frustrierter der Abzockerei 10:50, 14. Feb. 2017 (CET)

VM von Bobo11[Quelltext bearbeiten]

Hallo Bwag, Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – Xqbot (Diskussion) 11:19, 14. Feb. 2017 (CET)

Nach Steschke, Smial uam. der Nächste von der „Abmahnbefürworter-Fraktion“, der mich über diesem Weg einen Maulkorb umhängen wollte. – Ein Frustrierter der Abzockerei 09:57, 15. Feb. 2017 (CET)

VM von Fiona B. (2)[Quelltext bearbeiten]

Hallo Bwag, Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – Xqbot (Diskussion) 17:53, 15. Feb. 2017 (CET)

Ach der „Obersenferin der VM-Seite“ störte es, dass ich eine passende Replik zu einer ihrer Senfereien als Unbeteiligte schrieb: [23]. – Ein Frustrierter der Abzockerei 18:04, 15. Feb. 2017 (CET)

VM von Grand-Duc[Quelltext bearbeiten]

Hallo Bwag, Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – Xqbot (Diskussion) 18:56, 16. Feb. 2017 (CET)

Ach, der wollte nur über diesen Weg mir einen Maulkorb auf der Disk des Anti-Abzocker-MBs umhängen. – Ein Frustrierter der Abzockerei 09:05, 17. Feb. 2017 (CET)

VM von Smial (3)[Quelltext bearbeiten]

Hallo Bwag, Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – Xqbot (Diskussion) 09:45, 26. Feb. 2017 (CET)

Nix der Rede wert! Da wollte sozusagen einer von der Wirtschaftskammer einem vom Konsumentenschutzverein einen Maulkorb umhängen - das war's schon. – Postfaktisches Enzyklopädie-Zeitalter? 10:08, 26. Feb. 2017 (CET)

VM von Fiona B. (3)[Quelltext bearbeiten]

Hallo Bwag, Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – Xqbot (Diskussion) 10:50, 27. Feb. 2017 (CET)

Oh, die war beleidigt, weil ich ihr „enzyklopädisches Schaffen“ mit Alkim/FT verglichen habe. Und ratet mal, wer aller aufgelaufen ist im Sinne „hängt ihn höher“? Genau, ein Benutzer:Kopilot. – Postfaktisches Enzyklopädie-Zeitalter? 21:01, 27. Feb. 2017 (CET)
fast logisch, --Jonny Brazil 09:41, 7. Mai 2017 (CEST)

VM von -jkb-[Quelltext bearbeiten]

Hallo Bwag, Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – Xqbot (Diskussion) 16:01, 15. Mär. 2017 (CET)

Ach, da war nur meinem treuen „Hinterstiefler“ ein wenig fad und meinte er müsse die VM zuspammen. – Postfaktisches Enzyklopädie-Zeitalter? 21:07, 15. Mär. 2017 (CET)

VM von Kopilot[Quelltext bearbeiten]

Hallo Bwag, Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – Xqbot (Diskussion) 12:28, 18. Mär. 2017 (CET)

Ach der Gute wollte mir nur einen Maulkorb auf der Ganser-Diskseite umhängen. – Postfaktisches Enzyklopädie-Zeitalter? 20:45, 18. Mär. 2017 (CET)
PS: Irgendwie erinnert mich das an Und täglich grüßt das Murmeltier: [24]j.
Unsere tägliche VM gib uns heute --Jonny Brazil 21:33, 18. Mär. 2017 (CET)

VM von Kopilot (2)[Quelltext bearbeiten]

Hallo Bwag, Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – Xqbot ([[Benutzer Diskussion:Xqbot|Diskussion]]) 12:03, 26. Mär. 2017 (CEST)

Der Gute wollte mir wegen diesem Diskussionsbeitrag einen Maulkorb umhängen:
„Danke, dass du den Balster erwähnst. Ist der nicht der Geschäftsführer von Lifestyle Events GmbH? Übrigens, ist das mit der Klassifizierung „Menschenrechtsaktivist“ von seriösten Quellen (Wissenschaftler) übernommen worden oder wurde das weltweit einmal behauptet (dank dem Lifestyle-Menschen) und dann freudigst im Sinne von subtilen POV in eine Enzyklopädie übertragen? Also ich bin der Meinung, dass das in die Einleitung des Artikels nicht gehört. Auch in Anbetracht, dass im Text dann weiter mit meinem einzigen Wort darauf eingegangen wird. – Postfaktisches Enzyklopädie-Zeitalter? 12:02, 26. Mär. 2017 (CEST) PS: Ich glaube „gesichertes Wissen“ ist es nicht, wenn nur einer (von der Lifestyle-Branche) davon spricht, oder?“
Und natürlich war die Fiona auch als Sekundantin zugegen:Erst Diskussionsbeitrag entfernen und dann den Diskussionsthread auf erledigt setzen: [25]. Übrigens, diese MitarbeiterIn hat das postfaktische Kunststück zusammengebracht, die ehemalige Stasimitarbeiterin zur MenschenrechtsaktivistIn umzumodeln: Step 1: [26], Step 2: [27]. – Postfaktisches Enzyklopädie-Zeitalter? 23:42, 26. Mär. 2017 (CEST)

VM von Feliks[Quelltext bearbeiten]

Hallo Bwag, Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – Xqbot (Diskussion) 11:42, 5. Mai 2017 (CEST)

Dem Lieben störte dieser Edit: [28]. – Postfaktisches Enzyklopädie-Zeitalter? 19:42, 5. Mai 2017 (CEST)

VM von Gustav[Quelltext bearbeiten]

Hallo Bwag, Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – Xqbot (Diskussion) 16:28, 5. Mai 2017 (CEST)

Bei der SP von AT trudelte er, Elektrofisch und KarlV ein [29]. Das fasste ich kurz und prägnant zusammen [30] und dies störte ihn. – Postfaktisches Enzyklopädie-Zeitalter? 19:42, 5. Mai 2017 (CEST)

VM von Feliks (2)[Quelltext bearbeiten]

Hallo Bwag, Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – Xqbot (Diskussion) 20:54, 7. Mai 2017 (CEST)

Ach nur der liebe Feliks mit JosFritz im Schlepptau. – Postfaktisches Enzyklopädie-Zeitalter? 17:52, 8. Mai 2017 (CEST)

VM von Thomas Ledl[Quelltext bearbeiten]

Hallo Bwag, Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – Xqbot (Diskussion) 11:49, 17. Mai 2017 (CEST)

Ohne Worte ... – Postfaktisches Enzyklopädie-Zeitalter? 17:22, 17. Mai 2017 (CEST)
Doch ein paar Worte: Danke für das schöne Bild vom unteren Belvedere, das du in der VM verlinkt hast. Ein wenig zusammengeschnitten gibt das ein wunderbares Hintergrundbild für den Rechner. Leider kann ich dir kein ähnlich gutes Bild von Solitude oder Ludwigsburg (meine Gegend) im Tausch zurückgeben. Du darfst mich daher als Bilderdieb bezeichnen ;-) Gruß --Nuhaa (Diskussion) 18:03, 17. Mai 2017 (CEST)
Danke, wenigstens einer, der mit einem meiner Fotos eine Freude hat! Zu Solitude und Ludwigsburg. Locker nehmen. Kommt Zeit, kommt Bild - auch Rom wurde nicht an einem Tag erschaffen ;-). – Postfaktisches Enzyklopädie-Zeitalter? 22:04, 17. Mai 2017 (CEST)

VM von IP[Quelltext bearbeiten]

Hallo Bwag, Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – Xqbot (Diskussion) 01:05, 29. Mai 2017 (CEST)

Oh, viele Mitarbeiter, die sich als IP zu Wort meldeten bei einer Facette des offensichtlichen Intrigenspiel gegen einen ehemals sehr engagierten Mitarbeiter.

Datei:Schüler-Fotowettbewerb Umgebinde Online 2015 (01).JPG
„massive Persönlichkeitsrechte“-Verletzungen?

Übrigens, es geht um solche Fotos wie das hier rechts. 2 Stunden nach dem hochladen wurden sie ihm gelöscht und er hatte die Frechheit es wieder hochzulagen ([32]). In der VM schreibt eine IP diesbezüglich: „Schutzbefohlene stehen unter besonderem Schutz. Es wurden von einem Benutzer massiv Persönlichkeitsrechte von Schutzbefohlenen und anschließend die Einsprüche derer rechtlichen Vertreter missachtet; und das Projektintern und -extern“ [33]. Man beachte: Innerhalb von 2 Stunden haben sich rechtliche Vertreter beschwert und dank dem Hexer wurde sofort gelöscht („Einsprüche derer rechtlichen Vertreter missachtet“). Der Uploader hat sogar rechtliche Freigaben und hat das als Beweis online gestellt, aber man darf nicht verlinken, denn das würde ein strenges Vergehen sein. Conclusio. Hier in der WP stellen mutige IPs Behauptungen auf, jedoch wenn die Person des Realnamensaccount Dokumente online stellt, die das widerlegen, so darf man darauf nicht verlinken. – Postfaktisches Enzyklopädie-Zeitalter? 19:33, 29. Mai 2017 (CEST)

Und warum wurde der Benutzer, der das Foto hochgeladen hat, gesperrt? /Pearli (Diskussion) 19:45, 29. Mai 2017 (CEST)
Das ist der offizielle Grund: [34]. Inoffiziell dürfte es die IP angedeutet haben. Dazu passt ja auch, dass sozusagen seine „WP-Existenz“ reduziert wird. Beispielsweise hat er auf der WikiCon-2016 einen Vortrag gehalten. Das Skript dazu hat er auf Wikimedia hochgeladen. Bis heute in der Früh war es noch online, jetzt ist es off: [35]. – Postfaktisches Enzyklopädie-Zeitalter? 20:31, 29. Mai 2017 (CEST)
PS: Auf seiner Page ist das Skript noch einsehbar: [36]. – Postfaktisches Enzyklopädie-Zeitalter? 20:45, 29. Mai 2017 (CEST)

um was geht es eigentlich?[Quelltext bearbeiten]

Wo findet man die ominöse PDF, die man hier niemals nicht verbreiten darf? 213.47.145.141 00:27, 31. Mai 2017 (CEST)

Darf ich leider nicht schreiben, denn dann werde ich wieder auf die VM gezerrt. – Postfaktisches Enzyklopädie-Zeitalter? 22:21, 2. Jun. 2017 (CEST)

VM von Fiona B. (4)[Quelltext bearbeiten]

Hallo Bwag, Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – Xqbot (Diskussion) 08:20, 2. Jun. 2017 (CEST)

Ach sie war nur der Meinung meine Diskussionsbeiträge umschreiben zu müssen und weil ich dabei nicht mitspielte, wollte sie sich diesbezüglich einen Freibrief über die VM-Site holen. – Postfaktisches Enzyklopädie-Zeitalter? 22:21, 2. Jun. 2017 (CEST)

VM von Mautpreller[Quelltext bearbeiten]

Hallo Bwag, Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – Xqbot (Diskussion) 22:53, 14. Jun. 2017 (CEST)

Dem neuen SG-Mitglied störte es, dass ich einem selbsternannten Politwächter der DE-WP indirekt seine einseitige Blindheit vorhielt: [37]. – Postfaktisches Enzyklopädie-Zeitalter? 22:32, 15. Jun. 2017 (CEST)

Bwag (Diskussion ▪ Beiträge ▪ Sperr-Logbuch ▪ Logbuch ▪ Beitragszähler ▪ Stimmberechtigung ▪ Angelegte Artikel ▪ Metronom ▪ Angelegte Weiterleitungen ▪ Bilder (Commons) ▪ Bilder (de) ▪ Unterseiten ▪ andere Wikis)

VM von XY[Quelltext bearbeiten]

Hallo Bwag, Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – Xqbot (Diskussion) 23:35, 29. Jun. 2017 (CEST)

Hallo Leute, erspart euch irgendetwas anzuklicken. Es wurde radikal alles versionsgelöscht. Beispielsweise hier: [38] - irgendwie denke ich mir, ich bin im falschen Film, wenn so etwas mittlerweile versionsgelöscht wird. – Postfaktisches Enzyklopädie-Zeitalter? 07:41, 30. Jun. 2017 (CEST)

[39] oder tun wir das auch noch versionslöschen, so dass alle Spuren bereinigt sind? – Postfaktisches Enzyklopädie-Zeitalter? 22:06, 30. Jun. 2017 (CEST)

VM von jergen[Quelltext bearbeiten]

Hallo Bwag, Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – Xqbot (Diskussion) 18:55, 3. Jul. 2017 (CEST)

Diesmal fand sich nicht die 1. Garnitur an Gerichtskiebitze ein (Kopilot, Fiona & Co), sondern nur die 2., wie Label5 & Feliks. – Postfaktisches Enzyklopädie-Zeitalter? 23:35, 4. Jul. 2017 (CEST)

VM von Miraki[Quelltext bearbeiten]

Hallo Bwag, Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – Xqbot (Diskussion) 08:10, 14. Jul. 2017 (CEST)

So rein informativ: Also ähnlich wie wenn ein militanter Nichtraucher aus einem Lokal flüchtet, weil sich dort einer eine Zigarette angezündet hat. In Deutschland ist das Rauchen in Lokalen weitestgehend verboten, in Bayern jedenfalls. Und das die FPÖ rechtsextem ist, ist eine Meinungsäußerung. Und gleichzeitg eine Tautologie. --Informationswiedergutmachung (Diskussion) 10:41, 14. Jul. 2017 (CEST)
Sage mal Informationswiedergutmachung ist Tautologie was versautes? Gruß --Pittimann Glückauf 10:44, 14. Jul. 2017 (CEST)

VM von Oliver S.Y.[Quelltext bearbeiten]

Hallo Bwag, Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – Xqbot (Diskussion) 11:46, 25. Jul. 2017 (CEST)

Typisch für den Saftladen hier, diesmal aber im Sektor Essen und Trinken und nicht im politisch/ideologischen. Einer schreibt einen Artikel, der „Platzhirsch“ macht einen Kahlschlag und deklariert es als „Überarbeitung“: [40]. Am nächsten Tag kommt eine IP, die eine Löschung des Artikel beantragt: [41]. Man beachte, dass beim Kahlschlag die Speise auch keine österr. mehr sein darf (Kategorie entfernt: [42]), obwohl sie im österr. Wörterbuch, S. 223, ÖBV 2000 erwähnt wird und auch im Wie sagt man in Österreich?: [43] oder Die österreichische Küchensprache: [44]. – Postfaktisches Enzyklopädie-Zeitalter? 12:34, 25. Jul. 2017 (CEST)

VM von Berichtbestatter[Quelltext bearbeiten]

Hallo Bwag, Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – Xqbot (Diskussion) 20:01, 28. Jul. 2017 (CEST)

Oh, der bekannte aus der Ganser-Doku machte sich mal auch bei mir bemerkbar. Im Übrigen siehe ein weiter, da diesmal im Doppelpack. -- Bwag SP (Diskussion) 22:06, 28. Jul. 2017 (CEST)

VM von Jensbest[Quelltext bearbeiten]

Hallo Bwag, Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – Xqbot (Diskussion) 20:09, 28. Jul. 2017 (CEST)

Oh, ein Vorfall und der liebe Jens Best ist der Meinung er muss zusätzlich zur Meldung vom Berichtbestatter (siehe eins oberhalb) auch noch eine absetzen: [45]. War aber eine gute Taktik, denn diesmal war mein treuer JD zur Stelle und verhängte eine Strafe von 3 Tagen. Anschließend setzte er sozusagen in die gewünschte Version von Jensbest: [46], also mit Attributierung. Ich bin aber noch immer der Meinung, wenn die 2 angeführten Referenzen (der linksliberale Standard und die konservative Presse), ohne Attributierung ihre Artikel schreiben: [47], [48], dann müsste das auch in der DE-WP möglich sein, oder schreiben wir hier eine politisch Kampfschrift?
Hier die SP noch dazu: [49]. -- Bwag SP (Diskussion) 22:06, 28. Jul. 2017 (CEST)

Das war[Quelltext bearbeiten]

ja wieder eine sehr einseitige Entscheidung von JD - am Editwar waren mehrere beteiligt, die aber im Gegensatz zu Dir nicht auf der Diskussionsseite sich beteiligten -- - Majo Senf - Mitteilungen an mich 21:13, 28. Jul. 2017 (CEST)

Ja, so ist es halt mal hier in dem Saftladen. Gruß -- Bwag SP (Diskussion) 22:06, 28. Jul. 2017 (CEST)

VM 28.7., Ergebnis der Sperrprüfung 28.7.: Kontensperre bleibt bestehen[Quelltext bearbeiten]

Guten Abend Bwag, die Kontensperre war berechtigt und ist bestätigt; vgl. dazu bitte die Begründung in der Sperrprüfung. --Rax post 00:05, 29. Jul. 2017 (CEST)

Danke Rax, und passt schon. Wäre ja verwunderlich gewesen nicht im Sinne der Schreibung einer DDR-Enzyklopädie zu entscheiden. Siehe diesbezüglich Kapitel SPP-Konten. – Postfaktisches Enzyklopädie-Zeitalter? 09:11, 29. Jul. 2017 (CEST)

Guten Morgen Bwag, die Kontensperre war berechtigt und zu bestätigen, weil Du immer noch glaubst, dass es hier darum geht, neutral formulierte Artikel zu verfassen. Bitte siehe endlich ein, dass unsere links drehenden Mitautoren a) grdstzl viel mehr Zeit haben, b) Dank des Musketiersystems nie Beteiligte eines EWs und schliesslich c) Begünstigte sympathisierender Entscheider sind, denen WP:GP/NPOV eher schnurz ist und die zur Rechtfertigung des Linkeaugenzudrückens den Ganghinweis zur Artikeldisk erfunden haben. Gehe die 3 Tage bitte in Dich und werde endlich ein guter de-Wikipedianer! --Amanog (Diskussion) 08:23, 29. Jul. 2017 (CEST)

Ich werde es versuchen ;-) – Postfaktisches Enzyklopädie-Zeitalter? 09:11, 29. Jul. 2017 (CEST)

Heißt dann ein links-alternativer Wikipedianer. Mit allen Vorteilen, bis hin zur Aufhebung infiniter Sperrungen. --Oltau 08:40, 29. Jul. 2017 (CEST)

Locker nehmen! Auch der Fröhlicher Türke / Alkim war lange ein Liebkind der DE-WP. – Postfaktisches Enzyklopädie-Zeitalter? 09:11, 29. Jul. 2017 (CEST)

SPP-Konten[Quelltext bearbeiten]

Hallo, Bwag!

Kurz zu deiner Info noch: Ich habe gerade deine mir bekannten SPP-Konten geschlossen. Dass sie nicht mehr benötigt werden aufgrund verändertem (und mir persönlich dabei nicht mal taugendem) Prozedere ist dir wohl bewusst; darüber hinaus führt die Nutzung eines solchen Kontos ganz offensichtlich zu unnötigem Unmut bei Anderen, die keine "Sonderregelung" dein Konto betreffend wünschen.

Bitte nutze also im Fall der Fälle beim nächsten Mal den auf WP:SPP im Seitenintro beschriebenen Weg.

Danke, --JD {æ} 00:00, 29. Jul. 2017 (CEST)

Wie heißt es so schon? Ihre Sorgen möchte ich haben ... Hab's schon bemerkt: [50], großes Blabla: [51].

weilst schon hier bist, eine kleine Feststellung[Quelltext bearbeiten]

Lieber DE-WP-Verwalter JD, ich möchte dir gratulieren! Dank deinem Adminstatus [52] und tatkräftiger Unterstützung [53] hat jetzt Jens Best & Co [54] die Attribution „revanchistisch“ doch erfolgreich untergebracht. Sozusagen voll im Sinne der DDR-Kultur, denn immerhin darf man unter Revanchismus lesen:
„In der DDR war der Begriff „Revanchismus“ fester Bestandteil der politischen Terminologie der SED. Er wurde als politischer Kampfbegriff gegen den westdeutschenKlassenfeind“, gegen die Bundesregierung und gegen Parteien (speziell die CDU/CSU) verwendet“
Bei dieser Gelegenheit möchte ich auch nochmals darauf hinweisen, dass die 2 Zeitungen, unter anderem der linksliberale Standard, die als Referenzen angeführt sind, auch ohne Attributierung auskommen (siehe auch: [55]) - aber die schreiben ja auch keine Enzyklopädie a la DDR-Kultur.
Und wenn wir schon bei der DDR-Kultur sind. Die haben doch auch gerne ihnen Missliebiges unterdrückt, oder? vgl. [56]Postfaktisches Enzyklopädie-Zeitalter? 09:11, 29. Jul. 2017 (CEST)

VM von Uwe Martens[Quelltext bearbeiten]

Hallo Bwag, Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – Xqbot (Diskussion) 15:47, 8. Aug. 2017 (CEST)

A new star is born. OK, er ist inaktiv: [57], aber trotzdem überwindet er sich, enzyklopädische Mitarbeit einzubringen: [58]. – Postfaktisches Enzyklopädie-Zeitalter? 19:59, 8. Aug. 2017 (CEST)

VM von Jensbest (2)[Quelltext bearbeiten]

Hallo Bwag, Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – Xqbot (Diskussion) 08:18, 13. Aug. 2017 (CEST)

VM von Feliks (3)[Quelltext bearbeiten]

Hallo Bwag, Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – Xqbot (Diskussion) 09:27, 21. Aug. 2017 (CEST)

Diesmal wurde nicht die Antisemitismuskeule ausgepackt, aber die Shoah. – Postfaktisches Enzyklopädie-Zeitalter? 19:33, 21. Aug. 2017 (CEST)

VM von Feliks (4)[Quelltext bearbeiten]

Hallo Bwag, Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – Xqbot (Diskussion) 00:02, 18. Sep. 2017 (CEST)

Nur eine VM eines Unbeteiligten, der offensichtlich liebend gerne VMs stellt. – Postfaktisches Enzyklopädie-Zeitalter? 20:40, 18. Sep. 2017 (CEST)

Jewiki fordert dazu auf die antisemitische AfD zu wählen[Quelltext bearbeiten]

@Bwag: Wie stehst du dazu, dass der Betreiber eines Wikis zum Judentum in seinem Wiki offen dazu aufruft, die rechtspopulistische, fremdenfeindliche und antisemitische Partei AfD inkl. Björn Denkmal der Schande Höcke zu wählen? (https://www. jewiki. net/wiki/Hauptseite) Wie stehst du dazu, dass derselbe Wikibetreiber dort eine Seite anlegt, auf der gegen Flüchtlinge und Muslime gehetzt wird und auf der Angela Merkel mittels Bildern mit Adolf Hitler gleichgesetzt wird? (https://www. jewiki. net/wiki/Benutzer:Michael_K%C3%BChntopf/Leben_in_Deutschland) Deine Meinung würde mich interessieren! 88.65.18.161 14:48, 22. Sep. 2017 (CEST)

Vielleicht ist die AfD gar nicht so judenfeindlich? --Jonny Brazil 09:32, 23. Sep. 2017 (CEST)