Bernd Henn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bernd Henn (* 18. Juni 1946 in Göttingen) ist ein deutscher Politiker (SPD, PDS, heute Die Linke).

Henn war von Beruf Radio- und Fernsehtechniker, Lehrer sowie Gewerkschaftsfunktionär. Von 1969 bis 1990 war er Mitglied der SPD, danach trat er der PDS bei. Henn wurde 1990 über die Landesliste der PDS in Sachsen-Anhalt in den Deutschen Bundestag gewählt, dem er noch bis 1994 angehörte. Dabei verließ er im Oktober 1991 die PDS/LL-Fraktion und war damit fraktionslos, ehe er sich Anfang 1993 der Fraktion wieder anschloss.

Einzelnachweise[Bearbeiten]