Bernd Kluge

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bernd Kluge bei einem Vortrag der Numismatischen Gesellschaft zu Hannover, 2016

Bernd Kluge (* 18. Juni 1949 in Cottbus) ist ein deutscher Numismatiker. Sein Schwerpunkt liegt auf dem Gebiet der Numismatik des Mittelalters.

Leben und Wirken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ab 1972 war Bernd Kluge am Münzkabinett Berlin tätig, zunächst als wissenschaftlicher Mitarbeiter, ab 1982 als Kustos, ab 1988 als stellvertretender Direktor und von 1992 bis zum 30. September 2014 als Direktor. Dazu ist er Honorarprofessor für Numismatik des Mittelalters an der Humboldt-Universität zu Berlin. In den Jahren 1993 bis 1999 war er Vorsitzender der numismatischen Kommission der Länder in der Bundesrepublik Deutschland.

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Veröffentlichungen (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Brakteaten. Deutsche Münzen des Hochmittelalters (= Kleine Schriften des Münzkabinetts Berlin. 2, ZDB-ID 536420-6). Staatliche Museen, Berlin 1976.
  • Deutsche Münzgeschichte von der späten Karolingerzeit bis zum Ende der Salier. (ca. 900 bis 1125) (= Römisch-Germanisches Zentralmuseum. Monographien. Bd. 29). Thorbecke, Sigmaringen 1991, ISBN 3-7995-4139-X.
  • als Herausgeber: Fernhandel und Geldwirtschaft. Beiträge zum Münzwesen in sächsischer und salischer Zeit. Ergebnisse des Dannenberg-Kolloquiums 1990 (= Römisch-Germanisches Zentralmuseum. Monographien. Bd. 31 = Berliner numismatische Forschungen. NF Bd. 1). Thorbecke, Sigmaringen 1993, ISBN 3-7995-4144-6.
  • Das Münzkabinett. Museum und Wissenschaftsinstitut (= Das Münzkabinett. 9). Staatliche Museen zu Berlin – Münzkabinett, Berlin 2004, ISBN 3-88609-494-4.
  • Numismatik des Mittelalters. Band 1: Handbuch und Thesaurus Nummorum Medii Aevi (= Österreichische Akademie der Wissenschaften. Veröffentlichungen der Numismatischen Kommission. 45 = Österreichische Akademie der Wissenschaften, Philosophisch-Historische Klasse. Sitzungsberichte. 769). Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften u. a., Wien u. a. 2007, ISBN 978-3-7001-3932-4.
  • als Herausgeber mit Bernhard Weisser: Gold gab ich für Eisen (= Das Kabinett. 14). Staatliche Museen zu Berlin – Münzkabinett, Berlin 2014, ISBN 978-3-88609-748-7.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Bernd Kluge – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Bernd Kluge erhält den Huntington Medal Award 2009 der American Numismatic Society