Bernhard Ensemble

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Bernhard Ensemble (auch bernhard ensemble) wurde 1997 von den Autoren/Schauspielern Grischka Voss und Ernst Kurt Weigel gegründet. Mit ihrer erst dritten Theaterproduktion HAIN[1] von Klaus Haberl[2] erhielt das junge Ensemble bereits den Nestroypreis 2001 für die beste Off-Theater-Produktion. 2007 gründeten die beiden Das Off Theater in Wien, das nicht nur eine Plattform für freie Ensembles, sondern auch freier Veranstaltungsort ist.

Theaterproduktionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2002: Nestroypreis in der Kategorie "Beste Off-Produktion" für "Hain"
  • 2014: Nestroypreis-Nominierung in der Kategorie "Beste Off-Produktion" für "Wiener.Wald.Fiction"

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. d.b.e. – projekte. In: bernhard-ensemble.at. Abgerufen am 16. August 2016.
  2. Klaus Haberl – Schauspieler, Autor. In: www.klaushaberl.com. Abgerufen am 16. August 2016.
  3. THEATER DES AUGENBLICKS. In: www.theaterdesaugenblicks.net. Abgerufen am 16. August 2016.
  4. Theater Spielraum – Startseite. In: www.theaterspielraum.at. Abgerufen am 16. August 2016.