BigDog

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
BigDog Roboter

BigDog (englisch für „Großer Hund“) ist ein dynamisch stabiler vierbeiniger Laufroboter, der von dem Robotik-Spezialisten Boston Dynamics im Auftrag der DARPA entwickelt wurde.[1]

Technik[Bearbeiten]

Der BigDog hat eine Länge von 0,91 Meter, eine Höhe von 0,76 Meter und wiegt 110 Kilogramm, ist also vergleichbar mit der Größe eines kleinen Maultieres. Er erreicht eine Geschwindigkeit von bis zu 6,4 Kilometer pro Stunde und kann ein Gesamtgewicht von 180 Kilogramm tragen, 24 Stunden[2] im Einsatz bleiben und große Ziegelsteine werfen.[3]

Als Antrieb dient (Stand 2012)[4] ein Einzylinder-Zweitaktmotor mit einer Leistung von 15 PS bei 9.000 Umdrehungen. Der Motor treibt eine Hydraulikpumpe an, welche auf die vier Aktoren jedes Beines wirkt. Zur Orientierung und Hinderniserkennung werden ein „Light detection and ranging“-(LIDAR)-Radar und GPS eingesetzt. Der Computer, der im Rumpf des BigDogs sitzt, ist ein PC/104 mit einem Intel Pentium 4, welcher QNX als Echtzeitbetriebssystem nutzt.

Das Programm des BigDog wurde in der Programmiersprache C++ geschrieben.

Siehe auch[Bearbeiten]

  • Walking Truck, Prototyp eines vierbeinigen, pilotierten Laufroboters von 1970 der Lasten für U.S. Army Infanteristen über schwieriges Gelände tragen sollte
  • SWORDS, aktuelles Gerät der US-Streitkräfte
  • Goliath (Panzer), ferngesteuerter Ladungsträger, deutsche Entwicklung im Zweiten Weltkrieg

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. BigDog - The Most Advanced Rough-Terrain Robot on Earth. Boston Dynamics. Abgerufen am 22. Juni 2009.
  2. http://www.spiegel.de/video/roboter-petman-von-boston-dynamics-in-testphase-video-1265429-embed.html
  3. https://www.youtube.com/watch?v=2jvLalY6ubc&
  4. Roboter im Militäreinsatz – keine "Science Fiction", sondern Realität. german.china.org.cn, 3. Juli 2012, abgerufen am 16. Dezember 2013.