Bioko Sur

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bioko Sur
Südbioko
Bioko Sur (Südbioko)
Basisdaten
Hauptstadt: Luba
Fläche: 1.241 km²
Einwohner: 34.674 (2018)
Bevölkerungsdichte: 27.9 Einw./km² (2018)
ISO 3166-2: GQ-BS

Bioko Sur (dt. Südbioko) ist eine Provinz Äquatorialguineas auf der im Golf von Guinea liegenden Insel Bioko. Die Hauptstadt ist Luba.

Die Provinz ist in zwei Distrikte unterteilt: Lubá und Riaba.[1]

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lage von Bioko im Golf von Guinea

Die Provinz liegt im Süden der Insel und grenzt im Norden an die Provinz Bioko Norte. Bioko liegt bei 4° nördlicher Breite und 8° östlicher Länge etwa 40 km vor der Küste von Kamerun.

Nachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Instituto Nacional de estadística de Guinea Ecuatorial: Anuario estadístico de Guinea Ecuatorial 2018, abgerufen am 28. November 2020

Koordinaten: 3° 25′ N, 8° 37′ O