Birdie (Band)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Birdie
Allgemeine Informationen
Genre(s) Indie-Pop
Gründung 1998
Auflösung inaktiv seit 2003
Letzte Besetzung
Deborah Wykes
Paul Kelly

Birdie waren ein britisches Indie-Pop-Duo, bestehend aus Paul Kelly und Deborah Wykes.

Bandgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kelly und Wykes hatten sich 1994 während ihrer Zusammenarbeit mit der Band Saint Etienne in London kennengelernt. Sie entschlossen sich im Jahre 1998 gemeinsam Musik zu machen.[1]

Das erste Album von Birdie, Some Dusty, war zunächst nur eine Sammlung von Demos. Jedoch waren Mitarbeiter von IT Records beeindruckt genug, um das Duo unter Vertrag zu nehmen und das Album englandweit zu veröffentlichen. Später wurde das Album von Kindercore Records in den USA veröffentlicht.

Bei der Arbeit an ihrem zweiten Album Triple Echo wurde das Duo vom Schlagzeuger Jon Chandler unterstützt.

Rezeption[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Chris Jones schreibt: „[…] the result is a fantastic pop sound. Something like the best parts of Broadcast and Ivy merged together perfectly. Smooth, retro electronics and pure, Euro poppyness.“ (frei übersetzt: „[…] das Ergebnis ist ein fantastischer Pop-Sound. Sowas wie das Beste von Broadcast und Ivy perfekt zusammengemischt. Weiche retro-elektro Klänge und purer Euro-Pop.“)[2]

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1999: Some Dusty (iT Records)
  • 2001: Triple Echo (iT Records)
  • 2002: Reverb Deluxe (Apricot Records)

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1997: Spiral Staircase / Port Sunlight (Summershine)
  • 1999: Folk Singer (iT Records)
  • 1999: Let Her Go (iT Records)
  • 2000: Such A Sound (iT Records)
  • 2001: Sidewalk (iT Records)

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Birdie: Interview auf pennyblackmusic.co.uk (abgerufen am 22. April 2010)
  2. Album-Review auf pennyblackmusic.co.uk (abgerufen am 22. April 2010)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]