Black Velvet (Whisky)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Black Velvet ist ein kanadischer Whisky, der heute vom U.S. Spirituosenhersteller Constellation Brands hergestellt wird.

Geschichte[Bearbeiten]

Black Velvet wurde anfangs von Schenley Industries in Valleyfield, Quebec, Kanada produziert. Die Produktion begann 1945 und der Schenley’s Black Velvet Deluxe war nur den Offizieren der Streitkräfte während des Zweiten Weltkriegs vorbehalten. 1987 wurde die Destillerie an das Unternehmen Grand Metropolitan verkauft. 1997 schlossen sich Grand Metropolitan und Guinness zu Diageo zusammen. 1999 verkaufte Diageo die Destillerie an Canandaigua Brands. 2008 kaufte Diageo die Destillerie zurück, nachdem sie ihre operativen Produktionsprozesse in Lethbridge, Alberta, zusammengefasst hatte.

Heute werden zwei Sorten des Whisky hergestellt, die unter anderem auch in die USA exportiert werden:

  • Black Velvet
  • Black Velvet Reserve ist ein achtjähriger Whisky

Literatur[Bearbeiten]

  • Charles MacLean (Hrsg.): Whisky. World Guide, Regions, Distillers, Malts, Blends, Tasting Notes. Dorling Kindersley, London et al. 2008, ISBN 978-0-7566-3349-3.
  • Walter Schobert: Das Whiskylexikon. Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt/M. 2003, ISBN 978-3-596-15868-3

Weblinks[Bearbeiten]