Blic

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Blic
Logo der BLIC-Zeitung
Beschreibung Serbische Tageszeitung
Verlag Ringier Axel Springer d.o.o., Belgrad
Erstausgabe 1996
Erscheinungsweise täglich
Chefredakteur Veselin Simonović
Weblink blic.rs

Blic ist eine Tageszeitung in Serbien.

Gegründet wurde die Zeitung 1996 von einer Gruppe österreichischer Geschäftsleute. Die Erstausgabe erschien am 16. September 1996. 2004 wurde die Zeitung an das Schweizer Medienunternehmen Ringier verkauft.

Während der politischen Proteste 1996 und 1997 berichtete die Zeitung von diesen, was ihr Ärger mit dem Regime von Slobodan Milošević brachte. Daraufhin verpflichtete sich die Redaktion, sich mit der Berichterstattung zurückzuhalten, wogegen einige Journalisten der Zeitung und auch die politische Opposition protestierten. Das führte zur Gründung einer neuen Zeitung. Diese hieß für die ersten fünf Ausgaben Novi Blic und wurde dann in Glas Javnosti umbenannt.

In den folgenden Jahren bis heute wandelte sich das einst ernsthafte Blatt dem Boulevardjournalismus zu.

Heute gibt es neben der Tageszeitung noch weitere Formate wie Blic Žena, Blic Puls und Euro Blic.

Blic steht der Demokratischen Partei (DS) nahe.

Weblinks[Bearbeiten]