Bobby Alu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bobby Alu ist ein australischer Musiker mit samoanischen Wurzeln.

Alu ist Percussionist, spielt aber auch Ukulele und singt. Radio Australia bezeichnete seine Musik als „Pacific reggae tunes“.[1] Auf seinem dritten Album verarbeitete er musikalisch seine wurzeln als aus Upolu (Samoa) stammender Musiker.

Sein Schlagzeuger Grant Gerathy ist seit 2013 Teil des John Butler Trios.

2016 trat er im Vorprogramm von Xavier Rudd auf dessen Europa-Tour auf.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Australian musician Bobby Alu explores his Samoan heritage – ABC Radio Australia