Bockholdt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bockholdt
Rechtsform Kommanditgesellschaft
Gründung 1959
Sitz Lübeck, Deutschland
Mitarbeiter ca. 6.000
Branche Dienstleistungsunternehmen mit Spezialisierung auf Gebäude-, Industrie- und Klinikreinigung
Website http://www.bockholdt.de

Bockholdt ist ein Dienstleistungsunternehmen und konzentriert sich seit Generationen auf Sauberkeit im Norden. Der Hauptfirmensitz befindet sich in Lübeck.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gegründet hat das Familienunternehmen 1959 Hans Bockholdt unter dem Namen „Firma Blitz-Blank“. Nach mehreren Namensänderungen firmiert die Firma seit 2014 unter „Bockholdt KG“.

Das Unternehmen ist spezialisiert auf die Reinigung von Gebäuden, Industrieanlagen und Kliniken und bietet u.a. auch Leistungen wie Industriekletterer oder Schädlingsbekämpfung an. Mit rund 6.000 Mitarbeitern in 14 norddeutschen Standorten gehört Bockholdt zu den größten Arbeitgebern im Norden.[1] Seit 52008 ist die Firma Mitglied der europäischen Forschungsgemeinschaft Reinigungs- und Hygienetechnologie (FRT) und nach mehreren Industrienormen zertifiziert, zuletzt 2010 im Bereich Umwelt nach DIN EN ISO 14001.

Das Unternehmen engagiert sich in sozialen Projekten, wirtschaftlichen Netzwerken und Bildungsinitiativen wie etwa „bizkids“ und „foodregio“.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Finn Fischer: Neue Niederlassung eröffnet: Bockholdt schafft 500 Jobs in Bad Oldesloe! In: Stormarnlive. 28. März 2015, abgerufen am 26. Mai 2017.