Bodenkundliche Kartieranleitung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Bodenkundliche Kartieranleitung ist die in Deutschland gültige wesentliche Grundlage zur Beschreibung von Böden. Sie enthält neben der Anleitung zur Durchführung der Bodenkartierung die Definition aller wesentlichen Merkmale zur Bodenbeschreibung und -klassifizierung (Bodentyp, Bodenart, Grundwasser, Staunässe, Ausgangsgestein der Bodenbildung, Humusform etc.) sowie umfangreiche Kennwerttabellen als Auswertungsgrundlagen zum Wasser- und Lufthaushalt des Bodens und zur Standortbewertung.

Sie wird von der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe in Zusammenarbeit mit den Staatlichen Geologischen Diensten der Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland herausgegeben. Sie besitzt verbindlichen Charakter im Verwaltungsgeschehen, insbesondere im Bereich Bodenschutz (siehe auch Bundes-Bodenschutzgesetz), wird allerdings nicht in allen Bundesländern in der aktuellen Auflage oder nur modifiziert zur bodenkundlichen Landesaufnahme verwendet. Die Bodenkundliche Kartieranleitung erschien erstmals 1965 als Die Bodenkarte 1 : 25 000. Anleitung und Richtlinien zu ihrer Herstellung. Seit 2005 liegt die 5. Auflage der Bodenkundlichen Kartieranleitung (KA5) vor. Aktuell arbeitet die Arbeitsgruppe Boden der Staatlichen Geologischen Dienste der Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland an der Fertigstellung der 6. Auflage der Kartieranleitung.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Ad-hoc-Arbeitsgruppe Boden: Bodenkundliche Kartieranleitung, Hrsg.: Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe in Zusammenarbeit mit den Staatlichen Geologischen Diensten, 5. Aufl., 438 S.; 41 Abb., 103 Tab., 31 Listen, Hannover 2005. ISBN 978-3-510-95920-4
  • AG Boden: Bodenkundliche Kartieranleitung, Hrsg.: Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe und Geologische Landesämter, 4. Aufl., 392 S., 33 Abb., 91 Tab., Hannover 1994. ISBN 3-510-95804-7
  • AG Bodenkunde: Bodenkundliche Kartieranleitung, Hrsg.: Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe und Geologische Landesämter, 3. Aufl., 331 S., 19 Abb., 98 Tab., 1 Beil., Hannover 1982.
  • AG Bodenkunde: Bodenkundliche Kartieranleitung, Hrsg.: Arbeitsgemeinschaft Bodenkunde der Geologischen Landesämter und der Bundesanstalt für Rohstoffe, 2. Aufl., 169 S., 4 Abb., 30 Tab., 1 Taf., Hannover 1971
  • Arbeitsgemeinschaft Bodenkunde (1965): Die Bodenkarte 1 : 25 000. Anleitung und Richtlinien zu ihrer Herstellung. Hannover: Niedersächsisches Landesamt für Bodenforschung.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]