Bodens IK

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bodens IK
Vereinsinformationen
Geschichte Bodens IK (1987–2005)
Standort Boden, Schweden
Spielstätte Björknäshallen

Der Bodens IK war ein schwedischer Eishockeyklub aus Boden.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Bodens IK wurde 1987 gegründet, nachdem die Eishockeyabteilung des Bodens BK sich vom Stammverein trennte. Der Bodens IK spielte durchgehend von 1987 bis 2005 in der zweithöchsten schwedischen Spielklasse - zunächst in der Division 1 und ab 1999 in deren Nachfolgewettbewerb HockeyAllsvenskan. Die Mannschaft ging im Anschluss an die Saison 2004/05 in Konkurs und wurde 2006 durch den Bodens HF ersetzt.

Bekannte Spieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]