Bodybag (Tasche)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fahrradfahrer mit Bodybag

Bodybag bezeichnet im deutschen Sprachraum seit Mitte der 1990er Jahre eine Taschenform, bei der der Korpus der Tasche mit einem Riemen diagonal über Brust und Rücken geschultert wird.

Der Begriff wird häufig als typisches Beispiel für einen Scheinanglizismus genannt. Im Englischen heißt eine solche Tasche „messenger bag“, was wörtlich „Kuriertasche“ bedeutet. Im Englischen versteht man unter body bag einen Leichensack.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]