Breiðárlón

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Breiðárlón
Breiðárlón2006.JPG
Blick auf den Gletschersee
Geographische Lage Gemeinde Hornafjörður, Island
Zuflüsse Breiðamerkurjökull
Abfluss Breiðá zum Fjallsárlón
Daten
Koordinaten 64° 3′ 15″ N, 16° 21′ 59″ WKoordinaten: 64° 3′ 15″ N, 16° 21′ 59″ W
Breiðárlón (Island)
Breiðárlón

Der Breiðárlón ist ein Gletschersee am südlichen Ende des isländischen Gletschers Vatnajökull.

Er befindet sich unterhalb des Breiðamerkurjökull, eines Talgletschers des Vatnajökull. Der See liegt in der Gemeinde Hornafjörður.

Zudem liegt der Breiðárlón nicht weit vom Skaftafell-Nationalpark entfernt und westlich des bekannteren Sees Jökulsárlón auf dem Breiðamerkulsander. Seine Wasser ergießen sich in Form des Flusses Breiðá in den benachbarten Fjallsárlón.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]