Brian Jacques

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Brian Jacques (2007)

Brian Jacques (* 15. Juni 1939 in Liverpool, England; † 5. Februar 2011 ebenda[1]) war ein britischer Schriftsteller, der vor allem durch seine Redwall-Reihe bekannt wurde.

Leben[Bearbeiten]

Er wuchs im nordenglischen Liverpool auf, wo er bis zu seinem Tod lebte. Er schrieb Redwall, den Beginn einer großen Saga, die er als Junge selbst gern gelesen hätte, für die Kinder einer Blindenschule. Außerdem schrieb er die beiden Bücher Die Gestrandeten und Das Gold der Piraten.

Die Redwallsaga beinhaltet 21 Bücher mit verschiedenen Hauptfiguren. Neun der Bücher sind auf Deutsch erhältlich.

Seine eigene Biografie ist den Geschichten, die er schrieb, gar nicht so unähnlich. Mit fünfzehn Jahren hängte er die Schule an den Nagel und ging als Matrose zu See. Seine Reisen führten ihn in ferne Hafenstädte, nach New York, San Francisco und Yokohama. Nach seiner Rückkehr arbeitete er als Dockarbeiter, Fernfahrer, Boxer, Polizist und Animateur.

Werke (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Helen Hunt: Internationally renowned Liverpool author and broadcaster Brian Jacques dies age 71. Liverpool Echo Online, 7. Februar 2011.