Bucharest Ring

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Streckenverlauf Bucharest Ring

Der Bucharest Ring ist eine temporäre Rennstrecke, die in der rumänischen Hauptstadt Bukarest erstmals im Mai 2007 eingerichtet wurde.

Streckenverlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Stadtkurs, der von Hermann Tilke entworfen wurde[1], ist 3.180 Meter lang und führt in einem unregelmäßigen Viereck im Uhrzeigersinn um den Parlamentspalast.

Nach dem Start geht es um eine 90°-Rechtskurve auf eine lange Gerade, die mit zwei Schikanen versehen ist. Danach geht es nach einer scharfen Rechts-links-rechts-Kombination auf die leicht nach rechts gebogene Gegengerade, durch eine weitere Schikane auf die letzte Gerade, bevor man durch eine Omega-förmige Rechtskurve auf die Start-und-Ziel-Gerade gelangt.

Veranstaltungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine erste, für 2006 geplante Veranstaltung musste wegen einer Klage gegen einen rumänischen Geschäftsmann abgesagt werden, der sich das Streckenlayout als vermeintlicher Urheber beim rumänischen OSIM („State Office for Inventions and Trademarks“, vergleichbar mit dem deutschen Patent- und Markenamt) hatte registrieren lassen.[2]

Vom 18. bis 20. Mai 2007 wurden auf dem Kurs schließlich erstmals Läufe zur FIA-GT-Meisterschaft, zur Britischen Formel 3, zum Dacia-Logan-Cup und zur FIA-GT3-Europameisterschaft ausgetragen.[3] Im Jahr darauf, vom 22. bis 24. August, gastierten die Serien mit Ausnahme der FIA GT3 erneut auf dem Bucharest Ring.[4]

Im Jahr 2011 sollte mit der Auto GP wieder eine internationale Serie ein Rennwochenende auf der Strecke abhalten[5], dies scheiterte jedoch an den für eine Durchführung des Events nicht ausreichenden Geldmitteln seitens des rumänischen Veranstalters und am Fehlen der Grade-2-Homologation durch die FIA.[6]

Fotos[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Date change for Bucharest. fiagt.com, 17. Mai 2006, abgerufen am 7. Februar 2012.
  2. Official: Romanian round cancelled. (Nicht mehr online verfügbar.) crash.net, 2. Juli 2006, archiviert vom Original am 4. März 2016; abgerufen am 7. Februar 2012. i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.crash.net
  3. 20/05/2007: FIA GT Championship season 2007, event 3 - Bucharest. fiagt.com, abgerufen am 7. Februar 2012.
  4. 24/08/2008: FIA GT Championship season 2008, event 6 - Bucharest. fiagt.com, abgerufen am 7. Februar 2012.
  5. A street race in Bucharest for Auto GP in 2011. autogp.org, 22. September 2010, abgerufen am 7. Februar 2012.
  6. Bucharest dropped from Auto GP calendar. autogp.org, 23. Juni 2011, abgerufen am 7. Februar 2012.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]