Burgruine Reichenfels (Kärnten)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Burgruine Reichenfels
Reste vom Mauerwerk

Reste vom Mauerwerk

Staat: Österreich (AT)
Ort: Reichenfels
Entstehungszeit: Mittelalterlich
Burgentyp: Niederungsburg
Erhaltungszustand: Ruine
Geographische Lage: 47° 0′ N, 14° 44′ OKoordinaten: 47° 0′ 16,8″ N, 14° 43′ 57,6″ O

Die Burgruine Reichenfels steht am Ausgang des Sommerauer Grabens in der Marktgemeinde Reichenfels im Bezirk Wolfsberg in Kärnten. Die Ruine der Burg steht unter Denkmalschutz (Listeneintrag).

Ruine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Reste eines mittelalterlichen Berings und eines älteren Wohnbaus mit Erweiterungen im 15. und 16. Jahrhundert sind erhalten. Hangseitig besteht ein breiter Halsgraben. Nördlich des Grabens sind von der spätgotischen Burg teils noch Reste des Erdgeschosses erhalten.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Burgruine Reichenfels – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien