Camp

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Camp steht für:

In Frankreich: Während der deutschen Besatzung (und kurz zuvor) Internierungslager für Spanienflüchtlinge, dann für alle möglichen Zivilpersonen (Deutsche, Österreicher, jüdische Belgier und Personen anderer Nationalität, Nazi-Gegner, aus Südwestdeutschland gewaltsam abgeschobene Juden, Staatenlose) unterschiedlicher Art und Strenge, bis hin als Zwischenstationen auf dem Weg nach Auschwitz:

cAMP steht für:

CAMP steht für:

Camp, de Camp, de la Camp, Du Camp bzw. van Camp oder van de Camp ist der Familienname folgender Personen:

sowie der Künstlername von

  • K Camp (* 1990), US-amerikanischer Rapper

im National Register of Historic Places gelistete Objekte:

Siehe auch:

Wiktionary: Camp – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen