Cardinal Health

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Cardinal Health

Logo
Rechtsform AG
ISIN US14149Y1082
Gründung 1971
Sitz Dublin, USA
Leitung George S. Barrett
R. Kerry Clark
Mitarbeiterzahl 37.000 (GJ 2016)[1]
Umsatz 122 Mrd. US-Dollar (GJ 2016)[1]
Branche Pharmazie
Website http://www.cardinalhealth.com/

Cardinal Health ist ein Pharmazieunternehmen in den Vereinigten Staaten mit Firmensitz in Dublin, Ohio und international tätig. Das Unternehmen ist im Finanzindex S&P 500 gelistet. Cardinal Health gehört neben dem Unternehmen McKesson zu den größten Pharmazieunternehmen in den Vereinigten Staaten.

Das Unternehmen wurde 1971 unter dem Firmennamen Cardinal Foods in Columbus, Ohio, durch Robert D. Walter als Lebensmittelgroßhandel gegründet. 1979 erwarb das Unternehmen das Pharmazieunternehmen Bailey Drug Company und verkaufte Medikamente unter dem Firmennamen Cardinal Distribution, Incorporated. Cardinal Health verkauft neben Medikamenten auch medizinische Geräte und stattet Krankenhäuser, Arztpraxen und Gesundheitszentren entsprechend der Produktpalette aus.

Cardinal Health beschäftigt über 37.000 Mitarbeiter (2016) in 26 Ländern und 350 Standorten weltweit (Stand: 2007).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Cardinal Health: Annual Report FY 2016. (PDF) Abgerufen am 4. Oktober 2016 (englisch).