Carlo De Lorenzi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Carlo De Lorenzi Skispringen
Nation ItalienItalien Italien
Geburtstag 20. Jahrhundert
Karriere
Status zurückgetreten
Medaillenspiegel
Nationale Medaillen 2 × Gold 0 × Silber 2 × Bronze
Italienischer Wintersportverband Italienische Meisterschaften
0Bronze0 1946 Einzel
0Bronze0 1947 Einzel
0Gold0 1949 Einzel
0Gold0 1950 Einzel
 

Carlo De Lorenzi ist ein ehemaliger italienischer Skispringer.

De Lorenzi gewann bei den italienischen Meisterschaften 1946 hinter Giuseppe Muraro und Edy Bibbia die Bronzemedaille.[1] Diesen Erfolg wiederholte er ein Jahr später.[1] 1949 gewann er seinen ersten italienischen Meistertitel vor Aldo Trivella und Bruno Da Col.[1] Ein Jahr später gewann er seinen letzten Titel.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d Italienische Meister im Skispringen ab 1909 (Italienisch) www.fisi.org. Archiviert vom Original am 27. November 2018. i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.losportitaliano.it Abgerufen am 1. September 2012.