Carmen Machi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Carmen Machi

Carmen Machi (* 21. September 1963 in Madrid) ist eine spanische Schauspielerin. Neben Theaterauftritten (7 vidas, Aida) war sie Darstellerin in Filmen wie Sprich mit ihr (2002), Descongélate (2003) oder Volver – Zurückkehren (2006).

Für ihre Rolle in 8 Namen für die Liebe wurde sie 2015 mit dem spanischen Filmpreis Goya als Beste Nebendarstellerin ausgezeichnet,

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1998: Lisa
  • 1999: Shacky Carmine
  • 2000: Para pegarse un tiro
  • 2001: Sin vergüenza
  • 2002: Sprich mit ihr (Hable con ella)
  • 2002: El caballero Don Quijote
  • 2003: Die Torremolinos Homevideos (Torremolinos 73)
  • 2003: Descongélate
  • 2004: Escuela de seducción
  • 2005: Vida y color
  • 2005: El sueño de una noche de San Juan
  • 2005: Un rey en la Habana
  • 2006: Lo que sé de Lola
  • 2006: Volver – Zurückkehren (Volver)
  • 2007: Lo mejor de mí
  • 2009: La mujer sin piano
  • 2009: Zerrissene Umarmungen (Los abrazos rotos)
  • 2010: Pájaros de papel
  • 2010: Que se mueran los feos
  • 2013: Fliegende Liebende (Los amantes pasajeros)
  • 2013: La Estrella
  • 2014: Kamikaze
  • 2014: 8 Namen für die Liebe (Ocho apellidos vascos)
  • 2014: Perdiendo el norte
  • 2015: Murieron por encima de sus posibilidades
  • 2015: My Big Night (Mi Gran Noche)
  • 2017: El bar

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Carmen Machi – Sammlung von Bildern