Cees ten Cate

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Caesar Herman „Cees“ ten Cate (* 20. August 1890 in Ngawi, Jawa Timur; † 9. Juni 1972 in Amsterdam) war ein niederländischer Fußballspieler. Er bestritt seine drei Länderspiele für die niederländische Fußballnationalmannschaft bei den Olympischen Spielen 1912 und erzielte im Viertelfinale gegen Österreich ein Tor. Mit der niederländischen Mannschaft gewann er die Bronzemedaille.

Cees ten Cate spielte für den Koninklijke HFC in Haarlem. Nach Beendigung seines Studiums zog er zurück in seine Heimat Niederländisch-Indien.

Weblinks[Bearbeiten]