Celera

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Celera Corporation
Rechtsform Corporation
ISIN US15100E1064
Gründung Mai 1998
Sitz Alameda, Vereinigte Staaten
Leitung Kathy Ordoñez, CEO
Mitarbeiter 551 (2009)[1]
Umsatz 167,1 Mio. USD (2009)[1]
Branche Biotechnologie
Website www.celera.com

Die Celera Corporation ist ein US-amerikanisches Unternehmen, das im Mai 1998 von der PE Corporation (heute Applera Corporation) und Craig Venter, einem Genomforscher und Gründer des Institute for Genomic Research (TIGR), gegründet wurde. Das Unternehmen wurde gegründet, um durch DNA-Sequenzierungen Informationen über Genome zu sammeln und diese zu kommerzialisieren.

Im Jahr 1998 gab Craig Venter bekannt, er wolle das gesamte menschliche Genom schneller und billiger entschlüsseln als das Humangenomprojekt. Zur Sequenzierung sollte die Shotgun-Methode dienen. 2000 wurden schließlich die vorläufigen Ergebnisse veröffentlicht, nach denen 96 % des menschlichen Genoms entschlüsselt wurden.

Zum 17. Mai 2011 wurde Celera durch Quest Diagnostics übernommen.[2]

Von Celera Genomics sequenzierte Genome[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Prokaryoten:

Eukaryoten:

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Celera Corporation: Geschäftsbericht 2009. Abgerufen am 21. April 2010 (PDF, englisch).
  2. Quest Diagnostics Successfully Completes Acquisition of Celera, auf www.ir.questdiagnostics.com, abgerufen am 20. Januar 2016
  3. Zeitungsartikel aus dem Handelsblatt vom 12. Oktober 2000