Central and Eastern European Countries

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Bezeichnung CEC oder auch CEEC (Central and Eastern European Countries, auf deutsch mittel- und osteuropäische Länder) wird von Eurostat derzeit für folgende Länder des MOEL-(CEE-)Raums verwendet, die eine Mitgliedschaft in der Europäischen Union anstreben:

Bis zu ihrem Beitritt zur Europäischen Union am 1. Mai 2004 zählten auch folgende Staaten zu dieser Kategorie:

Bis zu ihrem Beitritt zur Europäischen Union am 1. Januar 2007 zählten auch noch folgende Staaten zu dieser Kategorie:

Bis zum Beitritt zur Europäischen Union am 1. Juli 2013 zählte auch noch folgender Staat zu dieser Kategorie: