Changyi (Jilin)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Changyi (昌邑区; Pinyin: Chāngyì Qū) ist ein Stadtbezirk der bezirksfreien Stadt Jilin in der Provinz Jilin im Nordosten der Volksrepublik China. Er hat eine Fläche von 769,92 km² und zählt ca. 532.000 Einwohner (Ende 2009).

Administrative Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf Gemeindeebene setzt sich der Stadtbezirk aus sechzehn Straßenvierteln, drei Großgemeinden und zwei Nationalitätengemeinden zusammen. Diese sind:

Straßenviertel Xinghua (兴华街道), Regierungssitz des Stadtbezirks;
Straßenviertel Dongjuzi (东局子街道);
Straßenviertel Hadawan (哈达湾街道);
Straßenviertel Lianhua (莲花街道);
Straßenviertel Minzhu (民主街道);
Straßenviertel Shuangji (双吉街道);
Straßenviertel Tongjiang (通江街道);
Straßenviertel Wenmiao (文庙街道);
Straßenviertel Xindihao (新地号街道);
Straßenviertel Xinjian (新建街道);
Straßenviertel Yan’an (延安街道);
Straßenviertel Yanjiang (延江街道);
Straßenviertel Zhanqian (站前街道);
Großgemeinde Gudianzi (孤店子镇);
Großgemeinde Huapichang (桦皮厂镇);
Großgemeinde Zuojia (左家镇);
Gemeinde Liangjiazi der Manju (两家子满族乡);
Gemeinde Tuchengzi der Manju und Koreaner (土城子满族朝鲜族乡).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 43° 51′ N, 126° 34′ O