Charles/MGH (MBTA-Station)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Charles/MGH
MBTA.svg
U-Bahnhof in Boston
Charles/MGH
Das 2007 neu errichtete Eingangsgebäude der Station
Basisdaten
Ortsteil West End
Eröffnet 27. Februar 1932
Neugestaltet 17. Februar 2007
Gleise (Bahnsteig) 2 (2 Seitenbahnsteige)
Koordinaten 42° 21′ 41″ N, 71° 4′ 17″ WKoordinaten: 42° 21′ 41″ N, 71° 4′ 17″ W
Nutzung
Linie(n)      Red Line
Fahrgäste 10.615 pro Tag[1]

Charles/MGH ist der Name einer U-Bahn-Station der Massachusetts Bay Transportation Authority (MBTA) auf der Grenze der Bostoner Stadtteile West End und Beacon Hill im Bundesstaat Massachusetts der Vereinigten Staaten. Sie liegt an der namensgebenden Charles Street gegenüber dem Massachusetts General Hospital (MGH) am Bostoner Ende der Longfellow Bridge und bietet Zugang zur Linie Red Line.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Station Charles/MGH wurde am 27. Februar 1932 eröffnet. 2007 folgte eine Renovierung, in deren Verlauf ein neues Zugangsgebäude mit Rolltreppen und Aufzügen errichtet wurde, so dass die Station seit der Neueröffnung am 17. Februar 2007 vollständig barrierefrei zugänglich ist.[2]

Bahnanlagen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gleis-, Signal- und Sicherungsanlagen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der U-Bahnhof verfügt über zwei Gleise, die über zwei Seitenbahnsteige zugänglich sind.

Gebäude[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der U-Bahnhof befindet sich am Charles Circle an der Kreuzung von Cambridge Street und Charles Street. Er ist vollständig barrierefrei zugänglich. Die Station ist nach dem Abriss der Atlantic Avenue Elevated, Charlestown Elevated, Washington Street Elevated und Causeway Elevated neben Beachmont, Science Park, Malden Center, Wollaston und Fields Corner eine der wenigen verbliebenen aufgeständerten Bahnhöfe im Netz der MBTA.

Umfeld[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Station ist eine der wenigen im MBTA-Netz, die keine Anschlussverbindungen an Buslinien bietet.

In unmittelbarer Umgebung des U-Bahnhofs befinden sich das ehemalige Gefängnis und heutige Luxushotel Charles Street Jail, das Krankenhaus Massachusetts Eye and Ear Infirmary sowie das Massachusetts General Hospital. Ebenfalls in der Nähe führt die Longfellow Bridge über den Charles River, darüber hinaus verläuft der Charles River Bike Path in einiger Entfernung an der Station vorbei.

Sonstiges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die alte Station kommt in vielen Episoden der Fernsehserie Cheers vor.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ridership and Service Statistics. Thirteenth Edition 2010. Massachusetts Bay Transportation Authority, 2010, abgerufen am 6. März 2013 (PDF; 6,2 MB, englisch).
  2. Jonathan Belcher: Changes to Transit Service in the MBTA district 1964-2013. 1. Januar 2013, abgerufen am 6. März 2013 (PDF; 911 kB, englisch).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Charles/MGH (MBTA station) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Vorherige Station MBTA Nächste Station
Kendall/MIT
Richtung Alewife
Red Line Park Street
Richtung Ashmont / Braintree