Chen Yuekun

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Chen Yuekun (chinesisch 陈跃坤, Pinyin Chén Yuèkūn, * 30. Oktober 1990 in Wuhan, Provinz Hubei) ist ein chinesischer Badmintonspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chen Yuekun gewann 2010 die prestigeträchtigen Vietnam Open, wobei er im Finale Wei Nan aus Hongkong besiegte. Beim India Open Grand Prix 2010 konnte er bis ins Viertelfinale vordringen. Beim China Masters 2011 schied er dagegen schon in Runde eins aus.

Sportliche Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
2010 India Open Grand Prix Herreneinzel 5 Chen Yuekun
2010 Vietnam Open Herreneinzel 1 Chen Yuekun
2012 Macau Open Herreneinzel 1 Chen Yuekun

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Chen Yuekun – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Chinesische Personennamen Anmerkung: Bei diesem Artikel wird der Familienname vor den Vornamen der Person gesetzt. Das ist die übliche Reihenfolge im Chinesischen. Chen ist hier somit der Familienname, Yuekun ist der Vorname.