Chip

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Chip bezeichnet

im Sinne von englisch chip (eigentlich „Splitter“ oder „Span“):

  • in der Halbleitertechnik ein nicht genau definierter Begriff, in der Regel ist damit ein Die gemeint, ein Halbleiterplättchen samt darauf aufgebrachtem integrierten Schaltkreis. Manchmal ist auch das Komplett-Bauteil „Die-im-Chipgehäuse“ gemeint.
  • einen Transponder zur Tierkennzeichnung, siehe Tierkennzeichnung#Der_Chip
  • einen Biochip oder Genchip in der Biotechnologie, siehe Microarray
  • Spielgeld, siehe Jeton
  • einen Einkaufswagen-Chip, siehe Einkaufswagen#Pfandmünzen
  • ein scheibenförmiges Nahrungsmittel, oft im Plural Chips, z. B. Kartoffelchips, Bananenchips, Krabbenchips
  • eine lädierte Stelle oder kleine, muschelförmige Absplitterung an Porzellan oder Glas
  • eine kleine Absprengungsfraktur an Gelenkrändern, siehe Chip-Fraktur

Sonstiges:


Chip als Name


CHIP steht für:


ChIP ist die Abkürzung für:


Siehe auch:

Wiktionary: Chip – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen