Matter (Standard)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Matter (ehemals Project Connected Home over IP, CHIP) ist ein offener, lizenzfreier Verbindungsstandard für die Hausautomatisierung.[1] Als Standard zielt Matter darauf ab, die Fragmentierung zwischen verschiedenen Anbietern zu reduzieren und Interoperabilität zwischen Smart-Home-Geräten und Internet-of-Things-Plattformen verschiedener Anbieter zu erreichen.[2]

Die Projektgruppe für die Entwicklung des Standards wurde von Amazon, Apple, Google, Comcast und der Zigbee Alliance (jetzt Connectivity Standards Alliance, CSA)[3] ins Leben gerufen und eingeführt. Zu den Mitgliedern gehören u. a. IKEA, Huawei und Schneider Electric.

Standard[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Obwohl das Matter-Code-Repository unter der Apache-Lizenz Open Source ist, wird die Matter-Spezifikation von der CSA lizenziert.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2019 kündigten die Projektpartner unter der Leitung von Zigbee, Google, Amazon und Apple eine breit angelegte Zusammenarbeit an, um einen lizenzfreien Standard und eine Open-Source-Codebasis zu schaffen, die Interoperabilität bei der Heimkonnektivität zu fördern und dabei sowohl Thread als auch Wi-Fi und Bluetooth Low Energy zu nutzen.[4][1]

Matter-kompatible Produkte und Software-Updates für bestehende Produkte sollten zunächst im Jahr 2021 veröffentlicht werden, was aber dann auf 2022 verschoben wurde.[5]

Partnerunternehmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Constrained Application Protocol (CoAP) – ein Web-Transfer-Protokoll für Internetgeräte mit beschränkten Ressourcen
  • Thread (Netzwerkprotokoll) – ein drahtloses Mesh-Netzwerk-Protokoll, das auf IPV6 beruht und für Geräte ist, die eine geringe Batteriekapazität haben.
  • Z-Wave – ein drahtloses Mesh-Netzwerk-Protokoll für Geräte, die eine geringen Batteriekapazität haben und zur Heimautomation eingesetzt werden
  • 6LoWPAN – Protokoll um Netzwerkpakete für Geräte mit geringer Batteriekapazität zu ermöglichen
  • HomeKit – Heimautomatisierung von Apple
  • Amazon Alexa – Heimautomatisierung von Amazon
  • DTLS

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Matter. Abgerufen am 10. Juli 2021.
  2. heise online: Kompatible Smart-Home-Geräte: Verbindungsstandard "Chip" wird zu "Matter". Abgerufen am 10. Juli 2021.
  3. The Zigbee Alliance is now the Connectivity Standards Alliance – representing a fresh approach to bold collaboration. (englisch) csa-iot.org. Abgerufen am 17. Juli 2021.
  4. Amazon, Apple, Google and Zigbee join forces for an open smart home standard. In: TechCrunch. Abgerufen am 10. Juli 2021 (amerikanisches Englisch).
  5. Heise Online (16. August 2021): Smart-Home-Geräte: Kompatibler Verbindungsstandard Matter kommt erst 2022.