Cho Yoon-jeong

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Cho Yoon-jeong Tennisspieler
Nation: Korea SudSüdkorea Südkorea
Geburtstag: 2. April 1979
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Preisgeld: 603.590 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 255:180
Karrieretitel: 0 WTA, 5 ITF
Höchste Platzierung: 45 (14. Juli 2003)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 116:84
Karrieretitel: 1 WTA, 10 ITF
Höchste Platzierung: 98 (22. September 2003)
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Cho Yoon-jeong (kor. 전미라; * 2. April 1979 in Andong) ist eine ehemalige südkoreanische Tennisspielerin.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cho, die im Alter von zehn Jahren mit dem Tennissport begann, gewann in ihrer Tenniskarriere insgesamt einen WTA-Titel im Doppel sowie fünf Einzel- und zehn Doppeltitel bei ITF-Turnieren.

Im Jahr 2000 trat sie bei den Olympischen Spielen in Sydney im Doppel an und 2004 bei den Olympischen Spielen in Athen im Einzel.

Zwischen 1997 und 2004 steuerte sie bei acht Niederlagen 18 Siege für die südkoreanische Fed-Cup-Mannschaft bei.

Turniersiege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Gegnerinnen Ergebnis
1 3. Oktober 2004 Korea SudSüdkorea Seoul WTA Tier IV Hartplatz Korea SudSüdkorea Jeon Mi-ra Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Chuang Chia-jung
Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Hsieh Su-wei
6:3, 1:6, 7:5

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koreanischer Name Anmerkung: Bei diesem Artikel wird der Familienname vor den Vornamen der Person gesetzt. Dies ist die übliche Reihenfolge im Koreanischen. Cho ist hier somit der Familienname, Yoon-jeong ist der Vorname.