Christian Zielke

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Christian Zielke (* 14. November 1962 in Salzkotten) ist ein deutscher Autor, Professor, Vortragsredner und ehemaliger Personalmanager.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zielke wurde in einem Heim für elternlose Kinder in Salzkotten geboren. Er besuchte zuerst die Hauptschule, wechselte auf die Realschule und machte dort seinen Abschluss im Jahr 1977. Drei Jahre später absolvierte er sein Abitur in Paderborn. Nachdem man ihm als Kind unterdurchschnittliche Intelligenz[1] attestiert hatte, studierte er parallel Rechtswissenschaften, Sozialwissenschaften, sowie Pädagogik und Theologie an der Universität Münster. Seine Promotion zum Dr. jur. erfolgte 1989. Währenddessen arbeitete er als Rechtsanwalt für Arbeitsrecht und später als internationaler Manager im Personalwesen, u. a. bei der Hoechst AG und Preussag. Heute lebt und arbeitet er bei Gießen.

Wirken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2000 erhielt Zielke einen Ruf als Professor für die Bereiche Kommunikation in der Wirtschaft, Personalmanagement und Personalentwicklung an die technische Hochschule Mittelhessen. Er lehrte vorher als Dozent an der Handelshochschule Leipzig zum Thema Karrierestrategien. Seine Arbeit erregte Anfang der 2000er Jahre großes mediales Aufsehen[2] und macht Christian Zielke seitdem zu einem Partner für Experten-Interviews.[3][4] Seit 2007 ist er Buchautor und seit 2010 zertifizierter Shaolin-Personal-Trainer. Bisher hat er mehrere Bücher zu Fragen der Führung und des Managements veröffentlicht. In seinen Büchern legt er bewusst den Fokus auf Soft-Skills und Persönlichkeitsentwicklung. Außerdem gibt er sein Wissen als Referent[5] weiter.

Soziales Engagement[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Christian Zielke bietet seit vielen Jahren Pro-Bono-Vorträge und Beratungen für Non-Profit-Organisationen. Er ist Gründer und Gastgeber der „Schule des Lebens“, einer fortlaufenden Benefiz-Veranstaltung an der Technischen Hochschule zugunsten der Hospiz, die jungen Menschen bei der Orientierung hilft.[6][7] [8][9] Er rief ebenfalls für junge Menschen das „Young-Professionals-Programm“[10] des Wirtschaftsclubs Rhein Main ins Leben.

Weiteres Engagement: Präsident des Fördervereins des Lions Club Gießen-Burg-Gleiberg. Vorstandsmitglied im Wirtschaftsclub Rhein Main, persönliches Mitglied der American Chamber of Commerce und Kurator im Förderkreis der Hospiz Mittelhessens.

Veröffentlichungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Zielke, Christian / Kraus, Georg / Nöllke, Matthias: Praxiswissen Management, Haufe Lexware, München, 2015.[11]
  • Zielke, Christian: Führungstechniken - eBook active [Elektronische Ressource], Haufe Lexware, Freiburg, 2013.[12]
  • Zielke, Christian, Matthias Nöllke: Management - Best of Edition: TaschenGuide , Haufe Lexware, Freiburg, 2011.[13]
  • Zielke, Christian: 30 Minuten Jobsicherheit, Gabal Verlag, Offenbach, 2008.[14]
  • Zielke, Christian: Die häufigsten Managementfehler, Haufe Lexware, 2. Auflage 2007.[15]
  • Zielke, Christian: Management Trainier, Haufe Lexware, 2. Auflage 2007.[16]
  • Zielke, Christian: 30 Minuten für Partnerfindung ist kein Zufall, Gabal Verlag, Offenbach, 2007.[17]
  • Vesper, Helga / Zielke, Christian: 30 Minuten Feng Shui am Arbeitsplatz, Gabal Verlag, Offenbach, 2012.[18]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Osthessen News: Tipps und Lebensweisheiten von Prof. Dr. ZIELKE. 18. September 2015, abgerufen am 14. Juni 2017.
  2. Christian Zielke: TV-Auftritte. 1. Januar 2016, abgerufen am 12. Juni 2017.
  3. Frankfurter Allgemeine Zeitung: Spieleden Deppen, um die Deppen zu überlisten. 31. Juli 2006, abgerufen am 12. Juni 2017.
  4. Frankfurter Allgemeine Zeitung: Machtspielchen im Meeting. 30. November 2008, abgerufen am 12. Juni 2017.
  5. Profil beim Sprecherhaus. 1. Januar 2014, abgerufen am 18. Juni 2017.
  6. Frankfurter Allgemeine Zeitung: Lehrstoff an der FH Gießen: Liebe und Sex. 21. April 2004, abgerufen am 12. Juni 2017.
  7. Oberhessische Zeitung: Bei "Schule des Lebens" an Technischer Hochschule Mittelhessen geht es um Megatrends. 21. Februar 2017, abgerufen am 10. Juni 2017.
  8. Rheinische Post Mediengruppe: Flirten mit Erfolg: Hochschule gibt Tipps. 14. April 2004, abgerufen am 11. Juni 2017.
  9. Christian Zielke: TV-Auftritte. 1. Januar 2016, abgerufen am 12. Juni 2017.
  10. Wirtschaftsclub Rhein Main: Young Professionals Programm. 1. Januar 2016, abgerufen am 14. Juni 2017.
  11. Christian Zielke, Georg Kraus, Matthias Nöllke: 'Praxiswissen Management'. Haufe Lexware, München 2015, ISBN 978-3-648-07016-1 (dnb.de [abgerufen am 12. Juni 2017]).
  12. Christian Zielke: 'Führungstechniken'. Haufe Lexware, Freiburg 2013, ISBN 978-3-648-04521-3 (dnb.de [abgerufen am 12. Juni 2017]).
  13. Christian Zielke, Matthias Nöllke: 'Management – Best of Edition'. Haufe Lexware, Freiburg 2011, ISBN 978-3-648-02415-7 (dnb.de [abgerufen am 12. Juni 2017]).
  14. Christian Zielke: '30 Minuten Jobsicherheit'. Gabal Verlag, Offenbach 2008, ISBN 978-3-86200-304-4 (dnb.de [abgerufen am 12. Juni 2017]).
  15. Christian Zielke: 'Die häufigsten Managementfehler'. Haufe Lesware, 2007, ISBN 3-448-08184-1.
  16. Christian Zielke: 'Management Trainier'. Haufe Lexware, 2007, ISBN 3-448-08638-X.
  17. Christian Zielke: '30 Minuten für Partnerfindung ist kein Zufall'. Gabal Verlag, Offenbach 2007, ISBN 3-89749-661-5.
  18. Christian Zielke Helga, Vesper: '30 Minuten Feng Shui am Arbeitsplatz'. Gabal Verlag, Offenbach 2012, ISBN 978-3-86200-827-8 (dnb.de [abgerufen am 12. Juni 2017]).