14. November

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der 14. November ist der 318. Tag des gregorianischen Kalenders (der 319. in Schaltjahren), somit bleiben 47 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
Oktober · November · Dezember
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1493: Route der zweiten Reise von Kolumbus
1659/65: Friedrich III. von Dänemark
1889: Nellie Bly
1918: Tomáš Garrigue Masaryk
1963: Surtsey entsteht
1990: Oder-Neiße-Grenze

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1922: Senderlogo
Zeichen 274.1 – Beginn der Tempo-30-Zone

Wissenschaft und Technik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1910: Der Start von der USS Birmingham
1969: Blitzschlag beim Start von Apollo 12
2003: Die Entdeckung von Sedna

Kultur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gesellschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Religion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Katastrophen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1861: SMS Amazone
  • 1861: Die Korvette SMS Amazone der preußischen Marine geht mit ihrer gesamten Besatzung in einem Orkan vor der niederländischen Küste unter.
  • 1909: Beim Untergang des Passagierschiffs La Seyne der französischen Messageries Maritimes nach der Kollision mit einem britischen Dampfer kommen 101 Passagiere und Besatzungsmitglieder ums Leben.
  • 2015: Der TGV-Unfall von Eckwersheim im Elsass fordert mindestens zehn Menschenleben. Der Zug war offensichtlich mit zu hoher Geschwindigkeit in die Kurve am Ende der Schnellfahrstrecke gefahren und vom Bahndamm gestürzt.

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Sport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1903 eröffnet: Harvard Stadium

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vor dem 18. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

18. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anselm von Feuerbach (* 1775)

19. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fanny Hensel (* 1805)
Claude Monet (* 1840)
Frederick Banting (* 1891)

20. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1901–1950[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Astrid Lindgren (* 1907)
Boutros Boutros-Ghali (* 1922)
Prince Charles (* 1948)

1951–2000[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Condoleezza Rice (* 1954)

21. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vor dem 19. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gottfried Wilhelm Leibniz († 1716)

19. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Georg Wilhelm Friedrich Hegel († 1831)

20. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Carl Michael Ziehrer († 1922)

21. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Feier- und Gedenktage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


 Commons: 14. November – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien