Christof Industries

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Christof Industries Global GmbH
Rechtsform GmbH
Gründung Oktober 2015
Sitz Graz, Österreich
Leitung Johann Christof (CEO)
Mitarbeiterzahl 3370
Umsatz 350 Millionen Euro
Branche Anlagenbau
Website www.christof.com

Christof Industries GmbH ist ein österreichischer Unternehmensverband im Bereich industrieller Anlagen- und Maschinenbau mit Sitz in Graz.

Firmensitz der Firma Christof Industries Global GmbH in der Plabutscherstraße in Graz.

Der Unternehmensverband ist weltweit in Industriesparten wie Metall, Chemie, Papier, Automotiv, Logistik, Öl & Gas wie auch Energie mit eigener Forschungs- und Entwicklungsabteilung für Umweltprojekte für Kommunen und Länder tätig. Das Portfolio reicht vom klassischen Anlagenbau, Projektentwicklung, Industrialisierung von Pilotanlagen mit eigenen Technologien oder 3rd Partytechnologies, Konstruktion von Ersatzteilen und Engineering von komplexen Industrieanlagen wie auch von Spezialmaschinen bis hin zum Industrieservice, Upgrade. CEO des familiengeführten Unternehmensverbandes Christof Industries ist Johann Helmut Christof.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Vermächtnis einer Unternehmerfamilie geht auf viele Einzelgeschichten von Unternehmen zurück, unter anderem auf das Unternehmen Oschatz Energy and Environment GmbH, das seit 1849 am Markt ist. Mit der Christof Industries Austria GmbH, geschichtlich bekannt als FMT und Doubrava, ist ein Oberösterreichischer Stützpunkt im Bereich Engineering, mechanische und elektrische Montage als Basis für Projektabwicklung mit 450 Mitarbeitern aktiv.

Kurz nach Gründung des Unternehmens übernahm Christof Industries das teilinsolvente oberösterreichische Industrieunternehmen FMT mitsamt seiner Töchter. Im Zuge eines Sanierungsprozesses und Neugründungen wurde die FMT und deren Subunternehmen in die Konzernstruktur der Christof Industries integriert.[1][2][3]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.fmt.biz/
  2. Christof Industries übernimmt FMT. In: steiermark.orf.at. 23. Oktober 2015, abgerufen am 29. November 2017.
  3. http://wirtschaftsblatt.at/archiv/printimport/4850178/Christof-Industries-ubernimmt-FMT-mit-allen-Auslandstochtern (Memento vom 11. Januar 2016 im Internet Archive)