Ciasna

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ciasna
Wappen von Ciasna
Ciasna (Polen)
Ciasna
Basisdaten
Staat: Polen
Woiwodschaft: Schlesien
Powiat: Lubliniec
Geographische Lage: 50° 45′ N, 18° 36′ OKoordinaten: 50° 45′ 14″ N, 18° 36′ 30″ O
Einwohner: -
(30. Jun. 2015)[1]
Postleitzahl: 42-793
Telefonvorwahl: (+48) 34
Kfz-Kennzeichen: SLU
Wirtschaft und Verkehr
Schienenweg: Lublinitz–Kreuzburg
Gmina
Gminatyp: Landgemeinde
Fläche: 134,17 km²
Einwohner: 7593
(30. Jun. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte: 57 Einw./km²
Gemeindenummer (GUS): 2407032
Verwaltung (Stand: 2006)
Gemeindevorsteher: Zdzisław Józef Kulej
Adresse: ul. Dolna 1
42-793 Ciasna
Webpräsenz: www.ciasna.ug.pl



Ciasna (deutsch Cziasnau, 1936–1945 Teichwalde) ist ein Dorf und Sitz der gleichnamigen Gemeinde im Powiat Lubliniecki der Woiwodschaft Schlesien, Polen.

Gemeinde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zur Landgemeinde (gmina wiejska) Ciasna gehören folgende Ortschaften mit einem Schulzenamt (sołectwo):

  • Ciasna (Cziasnau, 1936–1945 Teichwalde),
  • Dzielna (Dzielna), Glinica (Glinitz), Jeżowa (Jezowa), Molna (Mollna),
  • Panoszów (Ponoschau),
  • Sieraków Śląski (Schierokau),
  • Wędzina (Wendzin)
  • Zborowskie (Sorowski).

Weitere Ortschaften der Gemeinde ohne Schulzenamt sind Ciasna (leśniczówka), Czarne, Patoka und Sobkowe.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Partnergemeinde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fußnoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Population. Size and Structure by Territorial Division. As of June 30, 2015. Główny Urząd Statystyczny (GUS) (ZIP-Ordner mit XLS-Dateien; 7,82 MiB), abgerufen am 28. Mai 2016.