Claudia Peter (Germanistin)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Claudia Peter (* 20. Jahrhundert in Stuttgart[1]) ist eine deutsche Germanistin, Kunsthistorikerin und Dozentin sowie Journalistin und Autorin. Seit Anfang der 1990er Jahre lebt und arbeitet sie an der Costa Blanca in Spanien.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Claudia Peter studierte an der Universität Stuttgart Germanistik und Kunstgeschichte und schloss mit dem M. A. ab. Nebenher arbeitete sie als Journalistin im Kulturressort der Stuttgarter Nachrichten und war museumspädagogisch an der Staatsgalerie Stuttgart tätig. 1990 zog sie an die spanische Mittelmeerküste und ließ sich in der spanischen Provinz Alicante nieder. Sie arbeitete als Kunsthistorikerin, nahm Übersetzungen vor und war journalistisch[2] tätig. So war sie u. a. vier Jahre Chefredakteurin der regionalen deutschsprachigen Wochenzeitung Küstenmagazin, die sich vor allem an den relativ hohen Anteil von deutschsprachigen Bewohnern der Costa Blanca wendete.

Seit 1999 ist Peter als Dozentin an der Universität Alicante tätig und lehrt dort an der Fakultät für Philosophie und Literatur im Fachbereich Traduccion e Interpretacion (deutsch ‚Übersetzen und Dolmetschen‘).[3] Außerdem ist sie seit 2001 als Dozentin und Tutorin für Deutsch als Fremdsprache (DaF) an Spaniens Nationaler Fernuniversität – der Universidad Nacional de Educación a Distancia (UNED) – an deren regionalen Studienzentrum in Dénia (UNED DENIA) tätig.[4] Zudem ist sie seit 2005 Koordinatorin des Hochschulsprachenzentrums CUID in Dénia.[5]

Darüber hinaus engagiert Peter sich in der Aus- und Fortbildung von Deutschlehrern und Übersetzern in Spanien[6] und ist beim Deutschsprachigen Kulturkreis in Dénia sowie beim Senioren-Bildungsprogramm UNED SENIOR DÉNIA aktiv.[7][8]

Peter publiziert in deutscher und in spanischer Sprache. Sie übersetzte u. a. kunsthistorische Fachtexte, Interviews und Gedichte, veröffentlichte mehrere Kunstführer und Ausstellungskataloge und schrieb eine Biografie über den deutschen Konstruktivismus-Künstler Hans Dieter Zingraff, der seit 1972 in Dénia lebt. Außerdem veröffentlichte sie mehrere Lehr- und Lernbücher im Bereich Deutsch als Fremdsprache (DaF), wie einen DaF-Comic, ein DaF-Lehrerhandbuch, didaktisches Material und zuletzt DaF-Romane (Deutschlern-Lektüren A1, A2, B1 und B2).

Veröffentlichungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cover des 2013 erschienenen DaF-Romans Urlaub Intensiv
  • Zingraff. De la raó a l’emoció (= Centre Cultural d’Alcoi, Band 139). Centre Cultural d’Alcoi, Alcoi (Spanien) 1997 (spanisch; Illustrationen: Hans Dieter Zingraff).
  • zusammen mit Wenceslao Rambla Zaragoza: Antoni Miró. Berührung des Unantastbaren. Ausstellung Februar, März, April 1997, Galerie Palais Munck, Karlsruhe. Asociación de Germanistas de Andalucia (AGA), Cadíz (Spanien) 1997, ISBN 84-89792-01-1 (deutsch, spanisch, katalanisch; Ausstellungskatalog; Illustrationen: Antoni Miró).
  • Journalistische Texte als Korpus linguistischer Untersuchungen. In: Dianium. Revista universitaria de ciencias y humanidades. Nr. 7, 2003, ISSN 1130-8567, S. 139–152 (Hrsg.: Universidad Nacional de Educación a Distancia (UNED), Centro Asociado UNED Dénia (Spanien) 2003).
  • Motivation durch Comics. In: MagaZin – Material für DaF. Nr. 7, 2003, ISSN 1136-453X (Hrsg.: Asociación de Germanistas de Andalucia (AGA), Cadíz (Spanien) 2003).
  • Prim@ 1. Curso a Distancia Multimedia por Internet de Alemán para Extranjeros. Libro del Profesor. Universidad Nacional de Educación a Distancia (UNED), Madrid 2004, ISBN 84-362-2651-8 (spanisch).
  • Hans Dieter Zingraff. Centre Cultural d’Alcoi, Alcoi (Spanien) 2005, ISBN 84-95614-58-8 (deutsch, spanisch; Biografie, Illustrationen: Hans Dieter Zingraff).
  • Urlaub intensiv. Roman mit Übungen – für Jugendliche und Erwachsene. Deutsch lesen und lernen. 1. Auflage. Verlag Liebaug-Dartmann, Meckenheim 2013, ISBN 978-3-922989-83-7.
  • Testament mit Hund. Roman mit Übungen – für Jugendliche und Erwachsene. Deutsch lesen und lernen. 1. Auflage. Verlag Liebaug-Dartmann, Meckenheim 2013, ISBN 978-3-922989-84-4.
  • Der ideale Moment. Roman mit Übungen – für Jugendliche und Erwachsene. Deutsch lesen und lernen. 1. Auflage. Verlag Liebaug-Dartmann, Meckenheim 2014, ISBN 978-3-922989-85-1.
  • Der Sonntag des Schreckens. Roman mit Übungen – für Jugendliche und Erwachsene. Deutsch lesen und lernen. 1. Auflage. Verlag Liebaug-Dartmann, Meckenheim 2014, ISBN 978-3-922989-86-8.
  • Ist Paul noch zu retten? Roman mit Übungen – für Jugendliche und Erwachsene. Deutsch lesen und lernen. 1. Auflage. Verlag Liebaug-Dartmann, Meckenheim 2016, ISBN 978-3-922989-87-5.
  • Hat Benny Glück? Roman mit Übungen – für Jugendliche und Erwachsene. Deutsch lesen und lernen. 1. Auflage. Verlag Liebaug-Dartmann, Meckenheim 2016, ISBN 978-3-922989-88-2
  • Das Geheimnis des Barons. Roman mit Übungen – für Jugendliche und Erwachsene. Deutsch lesen und lernen. 1. Auflage. Verlag Liebaug-Dartmann, Meckenheim 2016, ISBN 978-3-922989-89-9
  • Harry und die Stars. Roman mit Übungen – für Jugendliche und Erwachsene. Deutsch lesen und lernen. 1. Auflage. Verlag Liebaug-Dartmann, Meckenheim 2016, ISBN 978-3-922989-90-5
  • Deutsch jetzt - 50 Übungen zum Deutschlernen: Öffentliches Leben. Compact Verlag, München 2016, ISBN 978-3-8174-1664-6
  • Deutsch jetzt - 50 Übungen zum Deutschlernen: Gesundheit und Hygiene. Compact Verlag, München 2016, ISBN 978-3-8174-1661-5
  • Deutsch jetzt - 50 Übungen zum Deutschlernen: Leben und Wohnen Compact Verlag, München 2016, ISBN 978-3-8174-1663-9
  • Deutsch jetzt! (Grammatik) - Gesundheit und Hygiene: 50 Übungen zum Deutschlernen Compact Verlag, München 2016, ISBN 978-3 817417858
  • Deutsch jetzt! (Grammatik) - Öffentliches Leben: 50 Übungen zum Deutschlernen Compact Verlag, München 2016, ISBN 978-3817417841
  • Mörder in Berlin. Roman mit Übungen – für Jugendliche und Erwachsene. Deutsch lesen und lernen. 1. Auflage. Verlag Liebaug-Dartmann, Meckenheim 2016, ISBN 978-3-922989-92-9
  • Hallo Waldtraut! Roman mit Übungen – für Jugendliche und Erwachsene. Deutsch lesen und lernen. 1. Auflage. Verlag Liebaug-Dartmann, Meckenheim 2017, ISBN 978-3-922989-96-7
  • Nerd in Not. Roman mit Übungen – für Jugendliche und Erwachsene. Deutsch lesen und lernen. 1. Auflage. Verlag Liebaug-Dartmann, Meckenheim 2018, ISBN 978-3-922989-94-3
  • Unter Verdacht. In: Der blutige Pfad. Deutsch B2. Circon Verlag GmbH; Auflage: 1, München 2018, ISBN 978-3-817419-88-3
  • Kein falsches Wort. Roman mit Übungen – für Jugendliche und Erwachsene. Deutsch lesen und lernen. 1. Auflage. Verlag Liebaug-Dartmann, Meckenheim 2018, ISBN 978-3-922989-98-1

Übersetzungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Übersetzungen aus dem Englischen, von verschiedenen Buchbeiträgen in: Maurice Tuchman, Judi Freeman (Hrsg.): Das Geistige in der Kunst. Abstrakte Malerei 1890–1985. Verlag Urachhaus, Stuttgart 1988, ISBN 3-87838-561-7, S. 219–237, 297–311.
  • Übersetzung aus dem Niederländischen: Germain Droogenbroodt: Gespräch mit dem Jenseits. Gedichte. Editiones La Alteana, Altea (Spanien) 1997, OCLC 71682513.
  • Übersetzung aus dem Spanischen, von zwei verschiedenen Buchbeiträgen in: Alexander von Humboldt: Politischer Essay über die Insel Kuba. Herausgegeben und neu übersetzt von Irene Prüfer Leske. Editorial Club Universitario (ECU), San Vincente/Alicante (Spanien) 2002, ISBN 84-8454-202-5, S. 15–28 und 29–48.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Vgl. Angaben Über die Autorin in: Claudia Peter: Urlaub intensiv. Verlag Liebaug-Dartmann, Meckenheim 2013, ISBN 978-3-922989-83-7, S. 4.
  2. Claudia Peter schrieb u. a. Artikel für die deutschsprachige Regionalzeitung Dénia Nachrichten, wie z. B. im Juni 1998 über die Künstlerin Yolanda Tabanera (siehe Angaben zu Yolanda Tabanera → Pubblicazioni: Verstummtes Menschenherz (Memento des Originals vom 3. Mai 2013 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.costantiniartgallery.com). Auf: Website der Constantini Art Gallery, Mailand; italienisch, abgerufen am 16. Juli 2013.
  3. Angaben zu Claudia Peter. Auf: Website der Universität Alicante, Alicante (Spanien); spanisch, abgerufen am 9. Juli 2013.
  4. Vgl.: Aktuelle Angaben zu Claudia Peter (Memento des Originals vom 14. Juli 2014 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.uneddenia.es. Auf: Website der UNED DENIA, des regionalen Studienzentrums der Nationalen Fernuniversität (UNED) in Dénia; spanisch, abgerufen am 9. Juli 2013.
  5. Vgl. aktuelles Kursangebot: Alemán intensivo con residencia. CUID UNED A2. Auf: Website der UNED DENIA, des regionalen Studienzentrums der Nationalen Fernuniversität (UNED) in Dénia; spanisch, abgerufen am 9. Juli 2013.
  6. Vgl. aktuelles Kursangebot: Fortbildung für (zukünftige) Deutschlehrer. Auf: Website von Prof. Dr. Irene Prüfer Leske, Área de Filología Alemana, Departamento de Filologías Integradas, Universidad de Alicante (www.irene-prüfer.com); abgerufen am 9. Juli 2013.
  7. Vgl. Kursangebot: (In oder zwischen) Zwei Kulturen leben von UNED SENIOR DÉNIA – Deutschsprachiger Kulturkreis, auf: Website Costa-Blanca-Forum.de (www.costa-blanca-forum.de); abgerufen am 9. Juli 2013.
  8. http://www.uneddenia.es/portal/index.php/actualidad/106-la-uned-de-denia-programa-cursos-intensivos-de-ingles-y-aleman