CombineZ

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die CombineZ-Familie, zu denen CombineZ5, CombineZM und CombineZP gehören, sind Open-Source-Bildverarbeitungsprogramme zur Schärfentiefenerweiterung. Die Programme vereinen die partiell scharfen Bereiche mehrere Digitalfotos in einem neuen Bild, welches eine erweiterte Schärfentiefe aufweist.

Combine Z5[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

CombineZ5
Entwickler Alan Hadley
Aktuelle Version CombineZP
Betriebssystem Windows
Kategorie Bildverarbeitungssystem
Lizenz GPL
deutschsprachig nein
CombineZ5 Homepage

CombineZ5 (kurz CZ5) wurde für ältere Windows-Betriebssysteme programmiert und wird seit 2006 nicht mehr weiterentwickelt.[1]

CombineZM[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

CombineZM
Bildschirmfoto von CombineZM
CombineZM
Basisdaten
Entwickler Alan Hadley
Aktuelle Version CombineZP
Betriebssystem Windows
Kategorie Bildverarbeitungssystem
Lizenz GPL
deutschsprachig nein
CombineZM Homepage

CombineZM (kurz CZM, auch CombineZ-Movie) wurde für PCs mit Windows XP und Windows 2000 programmiert. CombineZM basiert auf CombineZ5 und wurde von 2006 bis 2008 entwickelt.[1] Eine Neuerung gegenüber CZ5 ist die Möglichkeit, einen ganzen Film zu importieren, wobei das Programm selbstständig die Einzelbilder des Filmes zur Berechnung extrahiert. CZM wurde von CombineZP abgelöst.

Einschränkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Keine Unterstützung für 16-Bit-Bilder
  • Die Bilder müssen nach der Schärfentiefe geordnet werden (kürzeste Fokussierung bis am weitesten entfernte Fokussierung)

Beispielbilder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Kategorie:Erstellt mit CombineZM – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

CombineZP[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

CombineZP
Bildschirmfoto von CombineZM
CombineZP
Basisdaten
Entwickler Alan Hadley
Aktuelle Version CombineZP (keine Versionierung)
(6. Juni 2010)
Betriebssystem Windows
Kategorie Bildverarbeitungssystem
Lizenz GPL
deutschsprachig nein
CombineZP-Website

CombineZP (kurz CZP, auch CombineZ-Pyramid) ist das Nachfolgeprogramm von CombineZM. Eine Neuerung gegenüber CZM ist, dass CZP mehrere Algorithmen nacheinander auf dieselbe Bilderserie anwenden und damit ein besseres Ergebnis erzielen kann. Spätere Versionen von CZP wurden für Mehrkernprozessoren optimiert und können die Exif-Daten des Bildes übernehmen, wobei die Parameter vom ersten Bild bzw. „Frame“ übernommen werden.

Beispielbilder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Kategorie:Erstellt mit CombineZP – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: CombineZ-Familie – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Mineral photography - image stacking auf „Tom’s Mineralogy Info“