Come Back and Stay

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Come Back and Stay
Jack Lee
Veröffentlichung 1981
Genre(s) Pop
Autor(en) Jack Lee
Album Jack Lee’s Greatest Hits Vol. 1
Coverversion
1983 Paul Young

Come Back and Stay ist ein Lied, das ursprünglich von Jack Lee für dessen Punkpop-Band The Nerves geschrieben wurde. Dieser nahm es auch 1981 für sein Soloalbum Jack Lee’s Greatest Hits Vol. 1 auf.[1] Allerdings gelangte es erst in der Version des englischen Sängers Paul Young zu Bekanntheit, der es 1983 als Single aus seinem Album No Parlez auskoppelte.

Version von Paul Young[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Entstehung und Veröffentlichung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Lied wurde am August 1983 als Single veröffentlicht. Das Stück erschien auch in einer 7:31 Minuten langen 12"-Version (Extended Club Mix), die B-Seite der 12"-Single enthielt den Song Yours (Extended Club Mix).[2] Auch die B-Seite der 7"-Single enthielt den Song Yours. 1989 erschien der Song als 3:30 Minuten lange Columbia Hall Of Fame-7"-Single.[2] Young bot das Stück am 17. Dezember 1983 bei Thommys Pop Show extra in der Westfalenhalle Dortmund dar. Auch beim Festival Live Aid im Londoner Wembley-Stadion am 13. Juli 1985 sang Young unter anderem auch Come Back and Stay.

Musikvideo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Plot des Videos wird Paul Young gezeigt, der seiner Freundin, die ihn verlassen hat, hinterhertrauert. Anfangs spricht er einen Monolog, in dem er sagt, dass er sie zur Rede stellen möchte. Zwischendurch werden Szenen aus der gescheiterten Beziehung gezeigt. In der Schlussszene umarmen er und seine vormalige Freundin sich scheinbar wieder – doch die Kamera schwenkt auf einen Spiegel, in dem zu sehen ist, dass Young sich nur selbst umarmt.[2] Young lernte während des Videodrehs seine spätere Frau Stacey kennen; als es 2006 nach einer langen Ehe zur Scheidung kam, wurde diese Szene oft zitiert.[3] Für den amerikanischen Markt wurde noch eine zweite Videofassung gedreht.

Kommerzieller Erfolg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Single erreichte die Chartspitze in Deutschland und der Schweiz. In der Schweiz verweilte Come Back and Stay für fünf Wochen auf der Spitzenposition. Im Vereinigten Königreich erreichte Come Back and Stay Platz vier, in Österreich Platz drei und in den Vereinigten Staaten Platz 22. Auch in Belgien und Neuseeland war das Lied ein Nummer-eins-Hit.[2] Den Auszeichnungen zufolge verkaufte sich die Single in Deutschland und Großbritannien mindestens 250.000 Mal, in Frankreich 540.000 Mal.[4]

Chartplatzierungen

Charts Höchst­platzie­rung Wo­chen
Chart­plat­zie­rungen
Deutschland (GfK) Deutschland (GfK)[5] 1 (22 Wo.) 22
Österreich (Ö3) Österreich (Ö3)[6] 3 (14 Wo.) 14
Schweiz (IFPI) Schweiz (IFPI)[2] 1 (16 Wo.) 16
Vereinigtes Königreich (OCC) Vereinigtes Königreich (OCC)[7] 4 (9 Wo.) 9
Vereinigte Staaten (Billboard) Vereinigte Staaten (Billboard)[8] 22 (15 Wo.) 15

Auszeichnungen für Musikverkäufe

Land/Region Aus­zeich­nung Ver­käu­fe
Aus­zeich­nung­en für Mu­sik­ver­käu­fe
(Land/Region, Auszeichnung, Verkäufe)
Deutschland (BVMI) Deutschland (BVMI)[9] Gold record icon.svg Gold 250.000
Frankreich (SNEP) Frankreich (SNEP)[4][10] Gold record icon.svg Gold 540.000
Vereinigtes Königreich (BPI) Vereinigtes Königreich (BPI)[11] Silver record icon.svg Silber 250.000
Insgesamt Silver record icon.svg 1× Silber
Gold record icon.svg 2× Gold
1.040.000

Weitere Coverversionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

James Morrison veröffentlichte 2007 eine Version des Songs auf der Kompilation Radio 1 Established 1967.[12] Auch Chicane nahm 2010 eine überarbeitete Version im Dance-Stil mit dem Titel Come Back auf, die auch auf dem Album Giants erschien. Diese enthält den Originalgesang von Paul Young.[13]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. https://hitparade.ch/album/Jack-Lee/Jack-Lee's-Greatest-Hits-Vol.-1-260814
  2. a b c d e https://hitparade.ch/song/Paul-Young/Come-Back-And-Stay-1016
  3. https://www.80s80s.de/musik/songinfos/paul-young-come-back-and-stay
  4. a b http://www.infodisc.fr/Ventes_Chansons_Tout_Temps.php?debut=400
  5. Paul Young – Come Back and Stay Charts DE
  6. Paul Young – Come Back and Stay Charts AT + CH
  7. Paul Young – Come Back and Stay Charts UK
  8. Paul Young – Come Back and Stay Charts US
  9. Paul Young – Come Back and Stay AfM DE
  10. Paul Young – Come Back and Stay AfM DE
  11. Paul Young – Come Back and Stay AfM UK
  12. https://www.discogs.com/de/Various-Radio-1-Established-1967/release/1108836
  13. https://www.discogs.com/de/Chicane-Giants/release/2378717