Conan (Late-Night-Show)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fernsehserie
OriginaltitelConan
Conan Show Logo.svg
ProduktionslandVereinigte Staaten
OriginalspracheEnglisch
Jahr(e)seit 2010
Länge2010–2018: 60 Minuten
seit 2019: 30 Minuten
Episoden1363+ in 10 Staffeln
Ausstrahlungs-
turnus
Montag – Donnerstag, 23:00 Uhr
GenreLate-Night-Show, Comedy
MusikJimmy Vivino and the Basic Cable Band (2010–2018)
ModerationConan O’Brien
Erstausstrahlung8. November 2010 auf TBS

Conan ist eine US-amerikanische Late-Night-Show des Talkshow-Moderators und Komikers Conan O’Brien, die montags bis donnerstags um 23:00 Uhr auf TBS in den Vereinigten Staaten ausgestrahlt wird. Die Show wurde erstmals am 8. November 2010 ausgestrahlt. Als Sidekick fungiert Andy Richter. In der Show behandelt O’Brien im Comedy-Stil aktuelle Nachrichten, lädt Prominente zu sich ins Studio ein und zeigt Einspielvideos verschiedener Show-Formate und von Reisen. Acht Jahre lang wurde Conan als einstündige Show ausgestrahlt. Die Show wurde ab dem 22. Januar 2019 auf eine halbe Stunde begrenzt. Am 17. Mai 2017 verlängerte TBS die Serie bis 2022.[1] Im November 2020 gab der TBS-Eigentümer WarnerMedia bekannt, dass die Show im Juni 2021 enden wird.[2]

Die Show ist Nachfolger der Late Night with Conan O’Brien (1993–2009) und der Tonight Show with Conan O'Brien (2009–2010) auf NBC. Die Show wird auf dem Gelände der Warner Bros. Studios in Burbank, Kalifornien produziert.[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Conan – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Lisa de Moraes: Conan O’Brien Signs 4-Year TBS Deal; Says Show Will Become Leaner, More Agile, Less Predictable. In: Deadline. 17. Mai 2017. Abgerufen am 15. März 2020.
  2. Joe Otterson: Conan O’Brien to End TBS Late-Night Show in 2021, Sets Weekly HBO Max Variety Series. In: Variety. 17. November 2020, abgerufen am 18. November 2020 (englisch).
  3. Lynette Rice: Conan O'Brien to shoot TBS talk show on Warner Bros. TV lot. In: Entertainment Weekly. 16. Mai 2010. Abgerufen am 15. März 2020.