Corinna Lechner

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Corinna Lechner Straßenradsport
Corinna Lechner bei den Deutschen Meisterschaften im Einzelzeitfahren 2017
Corinna Lechner bei den Deutschen Meisterschaften
im Einzelzeitfahren 2017
Zur Person
Geburtsdatum 10. August 1994
Nation DeutschlandDeutschland Deutschland
Disziplin Straßenradsport
Verein(e)
2008–2012
2013–2014
KSC Puch
SV Aufbau Altenburg
Wichtigste Erfolge
UEC-Straßen-Europameisterschaften
2015: Bronze – Einzelzeitfahren (U23)
Letzte Aktualisierung: 3. November 2019

Corinna Lechner (* 10. August 1994 in Fürstenfeldbruck) ist eine deutsche Radrennfahrerin.

Sportliche Laufbahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2012 wurde Corinna Lechner deutsche Junioren-Meisterin im Einzelzeitfahren, im Straßenrennen belegte sie Rang drei. Bei den Straßen-Weltmeisterschaften im selben Jahr wurde sie Achte im Zeitfahren der Juniorinnen sowie 27. im Straßenrennen. 2014 belegte sie Rang drei in der Gesamtwertung der Rad-Bundesliga und wurde für die UCI-Straßen-Weltmeisterschaften 2014 in Ponferrada nominiert, musste aber im Straßenrennen aufgeben.

Bei den UEC-Straßen-Europameisterschaften der Junioren/U23 2015 errang Lechner die Bronzemedaille im Einzelzeitfahren. 2017 belegte sie mit ihrem Team im Mannschaftszeitfahren der Frauen-Elite der Straßenweltmeisterschaften Rang sieben.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2012
  • MaillotAllemania.svg Deutsche Junioren-Meisterin – Einzelzeitfahren
2015
2018

Teams[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Corinna Lechner – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien