10. August

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der 10. August ist der 222. Tag des gregorianischen Kalenders (der 223. in Schaltjahren), somit bleiben noch 143 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
Juli · August · September
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Ereignisse[Bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten]

843: Die Gebietsaufteilung im
Vertrag von Verdun
1557: Philipp II. von Spanien
1792: Sturm auf die Tuilerien
Serbien nach dem zweiten Balkankrieg 1913
1965: Grenzvertrag zwischen Jordanien und Saudi-Arabien
  • 1965: Unterzeichnung des jordanisch-saudischen Grenzvertrages: Jordanien gewinnt wenige Kilometer zusätzliche Küstenlinie am Golf von Akaba sowie 6.000 km² Territorium von Saudi-Arabien und tritt im Gegenzug ca. 7.000 km² an dieses ab.
  • 1994: Auf dem Münchner Flughafen wird der weltweit größte Schmuggel von Plutonium entdeckt. Ein Untersuchungsausschuss des Deutschen Bundestags zu diesen Ereignissen stellt später fest, dass dies vom Bundesnachrichtendienst inszeniert war.
  • 1995: Der Kruzifix-Beschluss des deutschen Bundesverfassungsgerichts vom 16. Mai wird veröffentlicht. Das in der Bayerischen Volksschulordnung verlangte Anbringen eines Kreuzes im Klassenzimmer wird als Verstoß gegen die im Grundgesetz verankerte Religionsfreiheit bewertet. Der Urteilsspruch löst heftige politische Diskussionen aus.
2003: Juri Malentschenko

Wirtschaft[Bearbeiten]

  • 1893: Die Banca d’Italia entsteht in Rom als Aktiengesellschaft aus der Fusion der Banca Nazionale nel Regno, Banca Nazionale Toscana und der Banca Nazionale Credito sowie der Liquidation der Banca Romana.

Wissenschaft und Technik[Bearbeiten]

1897: Aspirin
1990: Radarkarte der Venus, erstellt von Magellan

Kultur[Bearbeiten]

Gesellschaft[Bearbeiten]

Religion[Bearbeiten]

Katastrophen[Bearbeiten]

1628: Die Vasa

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Sport[Bearbeiten]

1907: Route Peking-Paris

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

Geboren[Bearbeiten]

Vor dem 18. Jahrhundert[Bearbeiten]

18. Jahrhundert[Bearbeiten]

19. Jahrhundert[Bearbeiten]

20. Jahrhundert[Bearbeiten]

1901–1950[Bearbeiten]

Norma Shearer (* 1902)
Arne Tiselius (* 1902)
Dietmar Walther (* 1923)
Harriet Miers (* 1945)
Ian Anderson (* 1947)

1951–2000[Bearbeiten]

Rosanna Arquette (* 1959)
Riddick Bowe (* 1967)
Oli. P (* 1978)

Gestorben[Bearbeiten]

Vor dem 19. Jahrhundert[Bearbeiten]

Ferdinand VI. von Spanien († 1759)

19. Jahrhundert[Bearbeiten]

Friedrich Julius Stahl († 1861)
Otto Lilienthal († 1896)

20. Jahrhundert[Bearbeiten]

1901–1950[Bearbeiten]

Henry Moseley († 1915)
Berthold Schenk Graf v. Stauffenberg († 1944)

1951–2000[Bearbeiten]

21. Jahrhundert[Bearbeiten]

Feier- und Gedenktage[Bearbeiten]

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


 Commons: 10. August – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien