Curling-Weltmeisterschaft 2010

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Curling-Weltmeisterschaft 2010 der Frauen und Männer werden räumlich und zeitlich getrennt ausgetragen.

Damen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Curling-Weltmeisterschaft der Damen 2010 fand vom 20. bis 28. März in Swift Current in Kanada statt. Die Medaillen gingen an:

Platz Land
1 DeutschlandDeutschland Deutschland
2 SchottlandSchottland Schottland
3 KanadaKanada Kanada

Herren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Curling-Weltmeisterschaft der Herren 2010 fand vom 3. bis 11. April in Cortina d’Ampezzo in Italien statt. Die Medaillen gingen an:

Platz Land
1 KanadaKanada Kanada
2 NorwegenNorwegen Norwegen
3 SchottlandSchottland Schottland

Mixed[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Mixed-Curling-Weltmeisterschaft 2010 fand vom 16. bis 24. April in Tscheljabinsk in Russland statt. Die Medaillen gingen an:

Platz Land
1 RusslandRussland Russland
2 NeuseelandNeuseeland Neuseeland
3 China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China